Gewitter mit Starkregen und Hagel: Unwetter ziehen über Sachsen

Bis zu 2 cm große Hagelkörner fielen am Samstag vom Himmel.
Bis zu 2 cm große Hagelkörner fielen am Samstag vom Himmel.  © Bernd März

Sachsen - Was rollt da jetzt wieder auf uns zu? Nach schweren Unwettern über Deutschland am Samstag sagt der DWD auch für Sonntag weitere schwere, teils unwetterartige Gewitter für Sachsen voraus.

Voraussichtlich werden am Nachmittag heftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen aufziehen.

Vor allem in der Oberlausitz, in der Großenhainer Pflege, im Dresdner Raum, im Elbsandsteingebirge und im Osterzgebirge werden die Gewitter unwetterartig niedergehen.

In der Nacht zum Montag klingen die Gewitter langsam ab. Am Montag sind dann allerdings nochmals einzelne Gewitter möglich. Es bilden sich erneut Quellwolken, die für Schauer sorgen. Im Erzgebirge und in Ostsachsen sind dann nochmal einzelne Gewitter wahrscheinlich.

Ab Dienstag sind die Aussichten dann wesentlich freundlicher. Es sind dann tagsüber bis zu 25 Grad drin und es bleibt trocken!

Schwere Unwetter wüteten am Samstagnachmittag in der Gegend um Weißenfels. Betroffen war vor allem Dehlitz.
Schwere Unwetter wüteten am Samstagnachmittag in der Gegend um Weißenfels. Betroffen war vor allem Dehlitz.  © Bernd März
Laut wetter-online.de knallt es heut Nachmittag heftig.
Laut wetter-online.de knallt es heut Nachmittag heftig.  © screenshot/ wetter online

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0