Tödlicher Unfall bei Tempo 220: Männer verbrennen nach Reifenpanne im Ferrari Top Nach schrecklicher Geiselnahme! Diese Bitte hat die Kölner Bahnhofs-Apotheke jetzt an die Kunden Top Pädophiler Opa vergewaltigt jahrelang seine Enkelinnen Neu Kündigt Trump das Atom-Abkommen mit Russland? Außenminister Maas besorgt Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 8.367 Anzeige
23.762

Tornado-Gewitter kreist über NRW: Ein Mann schwer verletzt, Häuser unbewohnbar

Unwetter-Front: Bei Viersen zog ein gefährlicher Tornado auf

Der Tornado im Kreis Viersen zog über flaches Land, knapp an einem Bauernhof vorbei.

Viersen - Eine gefährliche Gewitterfront hat am frühen Mittwochabend Nordrhein-Westfalen getroffen. In Viersen zog ein Tornado über das Land.

Der Tornado formte sich gegen 17.50 im Kreis Viersen.
Der Tornado formte sich gegen 17.50 im Kreis Viersen.

Die Bilder sind heftig: Ein großer grauer Wolkenkreisel kreist über der Erde und trifft den Boden. Dadurch ist es offiziell ein Tornado.

Im Netz kursiert ein Video von dem Tornado.

Laut >> kachelmannwetter.com zog der Tornado weitgehend über freies Land.

Mehrere kleine Orte im Kreis Viersen, darunter Boisheim, Dilkrath und Schellerbaum, wurden allerdings von dem Tornado getroffen. Wie groß der Schaden des Tornados ist, war am Abend noch offen.

Die Gewitterfront kann am Abend noch den Raum Aachen treffen. Im Rheinland und Köln gab es starken Regen, teils heftige Hagelschauer.

Update, 20.30 Uhr: 2 Verletzte, schwere Schäden in Viersen-Boisheim

Die Stadt Viersen hat am Abend über erste Schäden aufgrund des Unwetters gemacht: In Viersen-Boisheim gab es schwere Schäden.

Bei dem Unwetter wurden zwei Menschen verletzt. Ein Mann (23) wurde durch Äste schwer verletzt. Er kam laut Polizei Viersen in ein Krankenhaus. Eine weitere Person wurde leicht verletz.

Zahlreiche Bäume seien auf die Nettetaler Straße gestürzt, etliche Häuser wegen des Tornados abgedeckt und teils beschädigt, so die Stadt Viersen.

Laut Polizei Viersen musste die Bahnstrecke Venlo-Mönchengladbach gesperrt werden.

"Die Feuerwehr Viersen ist mit den Kräften der hauptamtlichen Wache sowie der per Sirene alarmierten Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr aus Boisheim, Süchteln und und Dülken am Ort im Einsatz", teilte die Stadt mit. Dazu kommen einige überlaufene Keller.

Die Stadt hat nach eigenen Angaben einen lokalen Krisenstab einberufen.

Update, 20.49 Uhr: Starke Gewitterzelle

Am Mittwochabend zogen heftige Gewitter über große Teile von NRW hinweg. Auslöser des Wirbelsturms sei eine starke Gewitterzelle gewesen, die gegen 18 Uhr über den Landkreis Viersen zog. Der Tornado habe sich zwischen 17.50 Uhr und 18 Uhr breitgemacht.

In Deutschland seien in diesem Jahr bisher mindestens sechs Tornados beobachtet worden, heißt es bei kachelmannwetter.com

Update, 20.56 Uhr: Einige Häuser unbewohnbar

"In Viersen-Boisheim sind Häuser so stark beschädigt, dass sie vorübergehend unbewohnbar sind", teilte der Kreis mit. Die Autobahn 61 ist im Kreis Viersen teilweise gesperrt.

Ein Feuerwehrmann erlitt bei einem Einsatz einen Stromschlag, so ein Sprecher der Stadt.

Auch die Polizei sprach von einem Schwerverletzten und einem Leichtverletzten. Ob es um dieselben Menschen geht, war zunächst noch unklar.

Update, 22.10 Uhr: 40 bis 50 Häuser beschädigt

Der Tornado am Niederrhein hat allein im Viersener Ortsteil Boisheim nach ersten Schätzungen der Behörden 40 bis 50 Häuser beschädigt.

Zahlreiche Dächer seien in dem 2000 Einwohner großen Ort abgedeckt worden, teilte die Stadtverwaltung am Mittwochabend mit.

Update, 22.45 Uhr: Rettungskräfte unterbrechen Tornado-Einsatz wegen Dunkelheit

Die Rettungskräfte im Kreis Viersen haben ihren Einsatz nach dem Tornado am Mittwochabend wegen der Dunkelheit unterbrechen müssen. Am Donnerstagmorgen gingen die Sicherungs- und Aufräumarbeiten weiter, sagte ein Stadtsprecher am Mittwochabend. Die meisten Straßen rund um den am stärksten betroffenen Ortsteil Boisheim seien weiterhin gesperrt.

In Boisheim hatte die Windhose nach ersten Schätzungen der Behörden 40 bis 50 Häuser beschädigt. Mehrere Menschen durften nicht zurück in ihre Wohnungen.

Allerdings seien alle bei Verwandten und Freunden untergekommen - die Stadt habe keine Notunterkünfte einrichten müssen, sagte der Sprecher.

Etliche Häuser wurden abgedeckt, sind teilweise nicht mehr bewohnbar.
Etliche Häuser wurden abgedeckt, sind teilweise nicht mehr bewohnbar.
Etliche Dächer wurden vom Wind zerstört.
Etliche Dächer wurden vom Wind zerstört.

Fotos: DPA

Fast umgekippt! Betrunkener stellt Opel am Hang ab Neu Shitstorm gegen SPD-Politikerin Chebli (40) wegen Luxus-Rolex Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.136 Anzeige So erinnert sich Pietro an die schwerste Zeit seines Lebens Neu Der Frust am Gleis: Darum warten wir wirklich so oft auf die Bahn Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.439 Anzeige Song von Usher: Mann bekommt 44 Millionen Dollar Schadenersatz Neu "Blutende Personen im Zug": 200 Hooligans von Hannover und Köln randalieren Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 12.653 Anzeige Durch Niedrigwasser im Rhein: Mehrere Bomben bei Bonn entdeckt Neu Für tot erklärt: So reagiert Rowan Atkinson auf die falschen Gerüchte Neu Alarmierend! In Deutschland fehlen Hunderttausende Kita-Plätze Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 4.167 Anzeige Gab es wegen dieses Details Zoff am Set zwischen Benno Fürmann und Ben Kingsley? 862 Wieder Migranten-Massenansturm: Ein Toter an Grenzzaun 1.628
Trotz Druck von Trump: Siemens bekommt wahrscheinlich Milliarden-Auftrag 62 Update MotoGP-Star am Boden! Marc Marquez verletzt sich beim WM-Jubel 2.072
Enttäuschend: HSV bleibt im Heimspiel gegen Bochum ohne Tor 312 Neues Traumpaar! Helene Fischer macht's jetzt mit diesem Superstar 4.546 850.000 Euro Schaden: Mann setzt McLaren gegen Gartenmauer 937 Feuerwehrmann stirbt bei Unwetter, als sein Lkw in den Fluten umkippt 1.190 Beim bizarren Liebesspiel verloren? Sexpuppe treibt im Kanal 2.070 Paar zeugt zwei Kinder: Doch dann fliegt ihr schreckliches Geheimnis auf 3.319 "Wie ein misshandelter Körper": Shirin David über OP-Horror! 2.522 Flüsse immer flacher, Frachter immer teurer 77 Benz-Fahrer brettert mit Tempo 132 durch City und muss krasses Bußgeld blechen 1.322 Darum wollen Bibi und Julian den Namen ihres Sohnes nicht verraten 425 Schock bei Party: Boden stürzt unter Tanzenden zusammen! Mindestens 30 Verletzte 734 Wie bitte? George Clooney sucht sieben Nannys für seine Zwillinge 514 Schreckliches Zugunglück in Taiwan: 17 Tote und über 100 Verletzte, davon viele schwer 687 Seehofer tritt zurück, wenn er für Absturz verantwortlich gemacht wird 1.276 Überfall auf Geldtransporter und Schüsse auf Polizei: Diebe machten keine Beute! 2.057 Echt jetzt? Schwangere Meghan macht überraschendes Geständnis 2.466 Barfuß und im Schlafanzug: Junge (8) will alleine seine Oma besuchen 1.966 Bauer sucht Frau: Anna wehrt sich gegen schwere Anschuldigungen, die ihr und Gerald gelten 28.904 Jungs wollen Auto Starthilfe geben, dann steht plötzlich eine ganze Straße ohne Strom da 1.806 Polizisten werden in Gaststätte attackiert: Beamter landet im Krankenhaus 378 Christina Stürmer nimmt Tochter (2) mit auf Tour! 795 Neue Studie: Das sagt die Länge der Finger über deine Sexualität 2.215 Bräutigam begeht auf eigener Hochzeit riesigen Fehler 4.101 Hilfsbereiter Mann will Bettler Essen kaufen und bereut es sofort! 5.554 Mann zündet Haus an, in dem sich Mutter mit ihren Kindern befindet 1.487 Nach Pharma-Skandal: Das fordert Brandenburgs neue Ministerin! 523 Victoria Beckham im Tal der Tränen! Wie schlimm ist die Krise mit David wirklich? 1.373 Familiendrama in Gera: Sohn versuchte Mutter vom Balkon zu stürzen 8.287 Tödlicher Unfall: Zwei Männer sterben bei Kollision mit Baum 648 Motsi Mabuse verrät schönsten Moment ihres Lebens: Die Fans schmelzen dahin! 901 Er lief zu Fuß über die Autobahn: 19-Jähriger wird von Lkw erfasst und schwer verletzt 846 Ihm reicht's! Ex-BTN-Star Pascal Kappés rastet auf Instagram aus 21.451 250 AfD-Anhänger treffen auf 2500 Gegendemonstranten 2.529