Wetterdienst warnt vor starkem Unwetter in Berlin und Brandenburg

Berlin/Potsdam - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Donnerstagnachmittag/-abend vor schweren Gewittern in Berlin und Brandenburg.

Am späten Donnerstagnachmittag soll es über Berlin zu Gewitterschauern kommen. (Bildmontage)
Am späten Donnerstagnachmittag soll es über Berlin zu Gewitterschauern kommen. (Bildmontage)  © DPA/Wetteronline

Laut Karte sollen die Unwetter vor allem im Landkreis Teltow-Fläming auftreten, aber auch Berlins Süden, Potsdam und Teile der Landkreise Dahme-Spreewald und Potsdam-Mittelmark könnten betroffen sein.

Der DWD empfiehlt, alle Fenster und Türen zu schließen sowie Gegenstände im Freien, wie beispielsweise in Gärten oder auf dem Balkon, zu sichern.

Wer sich bei einem Gewitter nicht ins Trockene retten kann, soll demnach insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten.

In Berlin kommt es am Donnerstag immer wieder zu kleineren bis größeren Schauern.
In Berlin kommt es am Donnerstag immer wieder zu kleineren bis größeren Schauern.  © DPA

Titelfoto: DPA/Wetteronline

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0