Gewitter, Starkregen, Sturmböen und Hagel im Norden erwartet

Hamburg - Stellt Euch auf Gewitter am Montagabend und in der Nacht zu Dienstag ein!

Beim Gewitter in der Nacht von Freitag auf Samstag traf ein Blitz eine große Birke in Norderstedt und zerfetzte sie.
Beim Gewitter in der Nacht von Freitag auf Samstag traf ein Blitz eine große Birke in Norderstedt und zerfetzte sie.  © TAG24/Oliver Wunder

Denn wie bereits zu Beginn des Pfingstwochenendes zieht eine Gewitterfront von Süden kommend über Deutschland hinweg.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Hamburg und Norddeutschland ab Montagabend teils kräftige Gewitter mit Starkregen voraus.

In kurzer Zeit kann es um die 20 Liter pro Quadratmeter regnen, dazu sind stürmischen Böen und kleinkörniger Hagel möglich.

Auch Unwetter mit deutlich mehr Regen und Orkanböen sind in der Nacht möglich.

Mit diesen rechnet der DWD östlich der Linie Lübeck, Kreis Herzogtum Lauenburg, Lüneburg, Uelzen und Celle sowie in ganz Mecklenburg-Vorpommern.

Die Gewitter sollen bis zum frühen Morgen langsam abziehen. Aber auch am Dienstag und Mittwoch bleibt die Wetterlage unbeständig: Nach derzeitigem Stand sind bei bis zu 23 Grad einzelne Gewitter mit Starkregen möglich.

Am besten behaltet Ihr also die WarnWetter-App des DWD und den Himmel im Blick. Denn so eindrucksvoll Gewitter nachts auch aussehen, sind sie dennoch sehr gefährlich und haben verheerende Wirkung, wie ein Blick nach Norderstedt zeigt.

Dort explodierte in der Nacht von Freitag auf Samstag eine große Birke in einem Wohngebiet, als sie von einem Blitz getroffen wurde. Umherfliegendes Holz zerstörte Fenster von Anwohnern, es gab zum Glück keine Verletzten.

Update, 19.08 Uhr: Warnung vor Gewitterböen

Der Seewetterdienst Hamburg hat eine amtliche Böen-Warnung herausgegeben. Demnach kommt es an der deutschen Nordseeküste zu Gewitterböen mit der Stärke 8 Beaufort aus Ost.

Die Warnung gilt ab sofort für die gesamte Küste, die Elbemündung, das Seegebiet um Helgoland und die Elbe von Hamburg bis Cuxhaven.

Titelfoto: TAG24/Oliver Wunder, Screenshot/Wetteronline

Mehr zum Thema Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0