Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

Neu

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

Neu

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

Neu

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.134
Anzeige
2.043

Vorm Derby: Geyer traut Dynamo und Energie nicht viel zu!

Dresden - Dynamo gegen Cottbus - in der Brust von Eduard Geyer schlagen bei diesem Duell wie immer zwei Herzen. Denn „Ede Gnadenlos“ gilt bei beiden Vereinen als Legende.
Eduard Geyer (r.), hier an der Seite von Reinhard Häfner, freut sich auf das Ost-Derby zwischen Dynamo und Energie.
Eduard Geyer (r.), hier an der Seite von Reinhard Häfner, freut sich auf das Ost-Derby zwischen Dynamo und Energie.

Dresden - Dynamo gegen Cottbus - in der Brust von Eduard Geyer schlagen bei diesem Duell wie immer zwei Herzen. Denn „Ede Gnadenlos“ gilt bei beiden Vereinen als Legende. DFB.de gab der 70-Jährige ein Interview. Hier Auszüge davon.

Werden Sie am Samstag beim Duell Ihrer beiden Ex-Vereine Dresden und Cottbus im Stadion sein, Herr Geyer?

Geyer: „Selbstverständlich bin ich im Stadion. Ich versuche, alle Heimspiele von Dynamo zu sehen. Die Vorfreude auf das Duell gegen Cottbus ist groß. Besonders interessant wird für mich der Vergleich zum zweiten Spieltag sein.

Damals war ich auch bei der Partie zwischen Energie und Dresden vor Ort. Beim 3:1-Auswärtssieg war Dynamo eine Klasse besser. Ich bin gespannt, wie sich die Kräfteverhältnisse entwickelt haben.“

Welchem Klub drücken Sie einen Tick mehr die Daumen?

Geyer: „Es kommt darauf an, wem der Sieg mehr nützt. (lacht) Grundsätzlich werde ich mir die Begegnung entspannt ansehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn beide Vereine am Ende der Saison den Aufstieg schaffen würden - das halte ich allerdings für eher unwahrscheinlich.“

Wem trauen Sie den direkten Wiederaufstieg mehr zu?

Geyer: „Der Umbruch in Dresden hat neue Hoffnungen geweckt. Die 3. Liga ist allerdings sehr ausgeglichen und daher ist es noch ein weiter Weg."

Bei seinem Dynamo-Abschied 2008 gab Ede Geyer den Fans sein letztes Hemd.
Bei seinem Dynamo-Abschied 2008 gab Ede Geyer den Fans sein letztes Hemd.

Wie regelmäßig verfolgen Sie die 3. Liga?

Geyer: „Mit Vereinen wie Dynamo und Energie sowie dem FC Hansa Rostock, dem Halleschen FC, dem Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt sind viele Traditionsklubs aus dem Osten vertreten.

Der MDR überträgt viele Partien und dann sitze ich regelmäßig vor dem Fernseher. Zugegeben: Die 3. Liga ist nicht die Qualitätsstufe, die ich mir für diese Vereine wünschen würde.“

Was haben Sie am Ende der abgelaufenen Saison gedacht, als Cottbus und Dresden in die 3. Liga absteigen mussten?

Geyer: „Vor allem im Fall von Dynamo Dresden habe ich mich geärgert. Das Potenzial, die Klasse zu halten, besaß die Mannschaft auf jeden Fall.

Der Klub hat jedoch zu lange gezögert, neue Reize zu setzen. Unter dem Strich hätte der Abstieg nicht passieren müssen.“

Mit Dynamo wurden Sie als Spieler zwei Mal Meister und Pokalsieger. Der Verein hat Sie kürzlich zum Ehrenspielführer ernannt. Wie stolz sind Sie darauf?

Geyer: „Ich war insgesamt 23 Jahre für Dynamo tätig, war ohne Unterbrechung Vereinsmitglied. Meinen Hauptwohnsitz hatte ich immer in Dresden, unabhängig von meinem jeweiligen Arbeitsplatz. Daher hat es mich sehr gefreut, dass der Verein mich für diese Verbundenheit ausgezeichnet hat.“

Von seiner Ehefrau Angelika (r.) wird Eduard Geyer "Eddi" genannt.
Von seiner Ehefrau Angelika (r.) wird Eduard Geyer "Eddi" genannt.

Wie gefallen Ihnen eigentlich Ihre Spitznamen „Ede“ oder „Ede Gnadenlos“?

Geyer: „Die Fans rufen mich immer noch Ede. Meine Frau nennt mich Eddi. Das ist in Ordnung.

Gnadenlos war und bin ich aber nie. Ich wollte jedoch stets erfolgreich sein und habe meine Ziele konsequent verfolgt.“

Ihre letzte Trainerstation liegt schon eine Weile zurück. Als Trainer führten Sie Dynamo in der Saison 2007/2008 in die 3. Liga. Warum gab es danach kein Engagement mehr?

Geyer: „Es kamen einige Anfragen, die mich aber nicht interessierten. Ich wollte keine Mannschaft in Vietnam oder China übernehmen. Es hat sich dann so ergeben, dass ich nicht mehr als Trainer tätig war. Unglücklich bin ich darüber nicht.“

Fotos: Lutz Hentschel, Eric Münch

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

Neu

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

Neu

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

Neu

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

Neu

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

Neu

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.282
Anzeige

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

Neu

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

Neu

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

654

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.602
Anzeige

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

2.130

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

2.422

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.216
Anzeige

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

1.568

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

3.083

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.100
Anzeige

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

794

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

1.361

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.303
Anzeige

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

3.735

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

4.080

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.053
Anzeige

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

3.170

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

7.332

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.646
Anzeige

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

4.458

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

3.130

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

1.626

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

4.698

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

21.982

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.029

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

3.169

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

12.023
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

3.458

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

6.381

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

2.938

Razzia und Festnahmen! Haben diese beiden Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

2.182

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

6.887

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

3.123

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

1.719

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

4.054

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

5.598

Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

7.312
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

1.654

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

11.706

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

3.114

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

5.141

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

1.584

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

8.599

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

4.433

Fernseher in der Zelle! BVB-Bomber darf Dortmund-Spiel schauen

2.786

Ganz offiziell! Rocco Stark postet Knutsch-Bild mit seiner Neuen

7.062

Weil sie einen Tampon nutzte, wäre diese 14-Jährige beinahe gestorben

11.591