Süße Weihnachts-Überraschung für GZSZ-Star Daniel Fehlow
Top
Melanie Müller tobt über Sarah Nowaks Baby-Shooting: "Too much!"
Top
Frau rastet aus, als sie bemerkt, was für Christbaum-Kugeln sie von ihrer Oma bekommen hat
Neu
Baby wird mit außenliegendem Herzen geboren
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.676
Anzeige
2.098

Vorm Derby: Geyer traut Dynamo und Energie nicht viel zu!

Dresden - Dynamo gegen Cottbus - in der Brust von Eduard Geyer schlagen bei diesem Duell wie immer zwei Herzen. Denn „Ede Gnadenlos“ gilt bei beiden Vereinen als Legende.
Eduard Geyer (r.), hier an der Seite von Reinhard Häfner, freut sich auf das Ost-Derby zwischen Dynamo und Energie.
Eduard Geyer (r.), hier an der Seite von Reinhard Häfner, freut sich auf das Ost-Derby zwischen Dynamo und Energie.

Dresden - Dynamo gegen Cottbus - in der Brust von Eduard Geyer schlagen bei diesem Duell wie immer zwei Herzen. Denn „Ede Gnadenlos“ gilt bei beiden Vereinen als Legende. DFB.de gab der 70-Jährige ein Interview. Hier Auszüge davon.

Werden Sie am Samstag beim Duell Ihrer beiden Ex-Vereine Dresden und Cottbus im Stadion sein, Herr Geyer?

Geyer: „Selbstverständlich bin ich im Stadion. Ich versuche, alle Heimspiele von Dynamo zu sehen. Die Vorfreude auf das Duell gegen Cottbus ist groß. Besonders interessant wird für mich der Vergleich zum zweiten Spieltag sein.

Damals war ich auch bei der Partie zwischen Energie und Dresden vor Ort. Beim 3:1-Auswärtssieg war Dynamo eine Klasse besser. Ich bin gespannt, wie sich die Kräfteverhältnisse entwickelt haben.“

Welchem Klub drücken Sie einen Tick mehr die Daumen?

Geyer: „Es kommt darauf an, wem der Sieg mehr nützt. (lacht) Grundsätzlich werde ich mir die Begegnung entspannt ansehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn beide Vereine am Ende der Saison den Aufstieg schaffen würden - das halte ich allerdings für eher unwahrscheinlich.“

Wem trauen Sie den direkten Wiederaufstieg mehr zu?

Geyer: „Der Umbruch in Dresden hat neue Hoffnungen geweckt. Die 3. Liga ist allerdings sehr ausgeglichen und daher ist es noch ein weiter Weg."

Bei seinem Dynamo-Abschied 2008 gab Ede Geyer den Fans sein letztes Hemd.
Bei seinem Dynamo-Abschied 2008 gab Ede Geyer den Fans sein letztes Hemd.

Wie regelmäßig verfolgen Sie die 3. Liga?

Geyer: „Mit Vereinen wie Dynamo und Energie sowie dem FC Hansa Rostock, dem Halleschen FC, dem Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt sind viele Traditionsklubs aus dem Osten vertreten.

Der MDR überträgt viele Partien und dann sitze ich regelmäßig vor dem Fernseher. Zugegeben: Die 3. Liga ist nicht die Qualitätsstufe, die ich mir für diese Vereine wünschen würde.“

Was haben Sie am Ende der abgelaufenen Saison gedacht, als Cottbus und Dresden in die 3. Liga absteigen mussten?

Geyer: „Vor allem im Fall von Dynamo Dresden habe ich mich geärgert. Das Potenzial, die Klasse zu halten, besaß die Mannschaft auf jeden Fall.

Der Klub hat jedoch zu lange gezögert, neue Reize zu setzen. Unter dem Strich hätte der Abstieg nicht passieren müssen.“

Mit Dynamo wurden Sie als Spieler zwei Mal Meister und Pokalsieger. Der Verein hat Sie kürzlich zum Ehrenspielführer ernannt. Wie stolz sind Sie darauf?

Geyer: „Ich war insgesamt 23 Jahre für Dynamo tätig, war ohne Unterbrechung Vereinsmitglied. Meinen Hauptwohnsitz hatte ich immer in Dresden, unabhängig von meinem jeweiligen Arbeitsplatz. Daher hat es mich sehr gefreut, dass der Verein mich für diese Verbundenheit ausgezeichnet hat.“

Von seiner Ehefrau Angelika (r.) wird Eduard Geyer "Eddi" genannt.
Von seiner Ehefrau Angelika (r.) wird Eduard Geyer "Eddi" genannt.

Wie gefallen Ihnen eigentlich Ihre Spitznamen „Ede“ oder „Ede Gnadenlos“?

Geyer: „Die Fans rufen mich immer noch Ede. Meine Frau nennt mich Eddi. Das ist in Ordnung.

Gnadenlos war und bin ich aber nie. Ich wollte jedoch stets erfolgreich sein und habe meine Ziele konsequent verfolgt.“

Ihre letzte Trainerstation liegt schon eine Weile zurück. Als Trainer führten Sie Dynamo in der Saison 2007/2008 in die 3. Liga. Warum gab es danach kein Engagement mehr?

Geyer: „Es kamen einige Anfragen, die mich aber nicht interessierten. Ich wollte keine Mannschaft in Vietnam oder China übernehmen. Es hat sich dann so ergeben, dass ich nicht mehr als Trainer tätig war. Unglücklich bin ich darüber nicht.“

Fotos: Lutz Hentschel, Eric Münch

Frau will Freund von Suizid abhalten und stirbt selbst dabei
Neu
Nationalspieler attackiert Dembélé bei Twitter: "Stück Scheiße"
Neu
Feuerwehrmann löst aus Versehen riesiges Buschfeuer aus
Neu
Bei Hausparty! Sechsfacher Vater zieht mit seiner Tochter (16) Crystal
Neu
Sensationeller Fund: Über 200 Millionen Jahre altes Saurier-Skelett entdeckt
Neu
Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
12.406
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
4.700
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
1.989
Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
5.163
Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
675
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
2.242
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
2.782
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
6.084
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
10.969
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
13.637
Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
5.423
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
2.357
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
1.684
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
8.541
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
1.281
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
16.449
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt Schreckliches
10.737
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
6.755
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
696
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.721
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
2.778
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
5.411
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
3.999
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
11.203
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
9.997
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
1.057
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
18.220
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
270
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
16.536
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
10.263
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
4.706
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
5.302
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
4.191
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
3.227
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
686
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
3.082
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
12.086
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
1.418
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
20.509
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.368
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
1.194
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.830
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
6.314
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
29.743
Update
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
2.536
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
3.013
Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
10.795
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
6.225