AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da Top Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.031 Anzeige Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! Top Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.108 Anzeige
6.116

Jahrelang in Dreck-Loch gefangen: So schlecht ging es den Chihuahuas wirklich

Dieser Animal-Hoarding-Fall brachte Tierpfleger an ihre Grenzen

Dank zahlreicher Helfer können die befreiten Hunde nun in ein neues Leben starten.

Von Sarah Eisenbarth

Gießen – Noch immer sitzt der Schock tief: Unter unfassbaren Bedingungen mussten insgesamt 79 kleine Chihuahuas jahrelang grausam vor sich hinvegetieren.

Völlig verstört wurde Rasselbande im Tierheim abgegeben.
Völlig verstört wurde Rasselbande im Tierheim abgegeben.

Eingesperrt in einem kleinen Haus, schliefen die Hunde in ihrem eigenen Dreck, sahen weder Sonnenlicht noch einen Tierarzt – bis zu jenem schicksalhaften Tag Mitte März (TAG24 berichtete).

Mit einem Transporter von den ehemaligen Besitzern zum Tierheim Gießen gekarrt, fanden sich die Fellnasen plötzlich in einer völlig neuen Situation wieder. Der erste Schritt hin zu einem artgerechten Leben war getan.

Doch auch was sich danach offenbarte, erschüttert jeden Tierfreund. Alle Vierbeiner waren befallen von Milben und Pilzen, einer der Chihuahuas hatte sich sogar die Pfoten vor Stress blutig geleckt! Ein weiterer drehte sich nur noch im Kreis!

"Zum Glück sind all diese Probleme durch viel Pflege und Aufmerksamkeit besser geworden", berichtet Tierpflegerin Nora Grandke gegenüber TAG24. "Die meisten der Tiere haben mittlerweile zu uns Vertrauen gefasst, während manche immer noch sehr verängstigt reagieren und mit mehr als einer Person im Raum schnell überfordert sind", so die Mitarbeiterin des Tierheims weiter.

Durch die jahrelange Isolation der Kleinen von der Außenwelt, kein Wunder! Ob starker Wind, Straßenlärm oder auch fremde Menschen – die Vierbeiner mussten sich erst Step by Step an das wirkliche Leben gewöhnen. Zwölf der kleinen Hunde dürfen mittlerweile schon potentielle neue Familien beschnuppern, während die übrigen weiterhin behutsam auf ihr neues Leben vorbereitet werden.

Besonders berührt waren die Tierheim-Mitarbeiter von der großen Anteilnahme der Bevölkerung: "Es gab einen riesigen Zulauf von außerhalb. Auch Leute, die von weiter her kamen, sendeten Futter oder Geld. Ein Mann hat sogar auf sein Geburtstagsessen verzichtet und stattdessen für die Tiere gespendet", so Grandke.

Als Dankeschön für die immense Hilfe, ließ es sich das Tierheim Gießen dann auch nicht nehmen, auf ihrer Facebook-Seite ein herzzerreißendes Video der Chihuahuas zu posten.

Die freudig mit dem Schwanz wedelnden Hunde und die emotionalen Worte der Tierpfleger rühren darin zu Tränen und machen vor allem eines klar: Jedes Lebewesen hat eine glückliche und artgerechtes Existenz verdient.

Fotos: Tierheim Gießen/Astrid Weber Fotografie

Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! Top TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.061 Anzeige EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben Neu Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 10.462 Anzeige Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! Neu Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück Neu Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert Neu Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen Neu Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! Neu Sicherheit ist alles! Dieses Frankfurt Unternehmen sucht IT-Experten Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! Neu Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! Anzeige Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? Neu Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 7.235 Anzeige Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt Neu Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.494 Anzeige Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 208 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 145 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 74 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 90
Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 910 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.034 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 567 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.307 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.151 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 771 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 70 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 1.551 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.184 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 1.759 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.150 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 192 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 65 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 1.737 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 1.647 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 2.746 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 40 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 2.900 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 590 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.630 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 9.813 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 4.572 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 406 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 169 Radfahrer zertrümmert Autoschreibe und flüchtet: Beifahrer verletzt 125 Verletzter Streuner kommt zum Arzt: Was dann passiert, wärmt das Herz 2.583 Neugeborenes Wunderkind überlebt Ebola-Krankheit 671 Fünfjährige schrieb ihn im Jahre 1898! Uralter Brief in Buch entdeckt 1.629