Giftköder in Dresden-Mickten entdeckt! Polizei sucht Zeugen

Dresden - Am Sonntagabend hatte eine Frau vier Giftköder in einem Kleingartenverein in der Tichatscheckstraße in Mickten gefunden.

In Dresden-Mickten wurden Giftköder entdeckt. (Symbolbild)
In Dresden-Mickten wurden Giftköder entdeckt. (Symbolbild)  ©  Florian Schuh/dpa

Die Köder waren als Hackfleischbällchen getarnt, die offensichtlich mit Tabletten versetzt waren, teilt die Polizei mit.

Die mutmaßlichen Giftköder wurden von den Beamten sicher gestellt. Um welche Art von Tabletten es sich handelt wird nun gründlich untersucht.

Die Polizei Dresden ermittelt außerdem wegen des Verstoßes gegen des Tierschutzgesetz.

Zudem suchen die Beamten dringend Hinweise und fragen: Wer kann etwas zu den Giftköder sagen oder hat beobachtet, wer sie ausgelegt hat?

Wer Auskunft geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 483 22 33.

Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. (Symbolbild)
Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: Florian Schuh/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0