Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

Ihre superschlanke Figur brachte Gigi Hadid (21) ihren Auftritt bei "Victoria's Secret" - doch hinter der schlanken Taille steckt eine schwere Krankheit.
Ihre superschlanke Figur brachte Gigi Hadid (21) ihren Auftritt bei "Victoria's Secret" - doch hinter der schlanken Taille steckt eine schwere Krankheit.

Los Angeles - Sie ist eines der begehrtesten Models der Welt: Gigi Hadid (21) hatte zuletzt sogar die große Ehre, als mit Flügeln besetzter Engel über den "Victoria's Secret"-Catwalk zu schweben. Das Dessous-Label ist dafür bekannt, nur die schönsten und vor allem schlankesten Mädels auf den Laufsteg zu schicken. Doch hinter Gigis ultra-schmaler Taille steckt ein trauriges Geheimnis.

Wie die schöne Schwester von Bella Hadid jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift "Elle" verriet, leidet sie an Hashimoto-Thyreoiditis, einer chronischen Schilddrüsenentzündung. Je nach Stadium kommt es dabei zu einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse.

Die Krankheit belastet Gigi stark. Sie muss mit Depressionen, Zittern und Schweißausbrüchen kämpfen. Und auch ihre unheimlich schlanke Figur verdankt sie der Erkrankung - und ist darüber alles andere als erfreut.

Durch ihren gestörten Stoffwechsel hat es für die Busenfreundin von Kendall Jenner oberste Priorität, nicht noch mehr Gewicht zu verlieren. "Für die 'Victorias Secret'-Show wollte ich nicht noch mehr abnehmen, ich wollte nur Muskeln an den richtigen Stellen aufbauen und wenn mein Po ein bisschen knackiger wäre, wäre das schön", gesteht sie.

Wirklich bewundernswert, wie Gigi es schafft, sich nicht von ihrer Krankheit unterkriegen zu lassen und immer wieder alle Sorgen wegzulächeln.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0