Keine Paar-Fotos auf Instagram: Schon wieder alles aus bei Gina-Lisa und ihrem Mucki-Mann?

Frankfurt - Man hätte meinen können, dass Gina-Lisa Lohfink nach dem Ende der RTL-Nackedei-Kuppelshow "Adam sucht Eva" kaum glücklicher mit ihrem Antonino (36) hätte sein können. Doch ist die große Liebe schon wieder vorbei? Ein Indiz könnte dafür sprechen.

Fotomontage: Während auf Antoninos Instagram-Profil (rechtes Bild) gleich mehrere Schnappschüsse mit Gina-Lisa finden, zeigt sich die Blondine lieber ausschließlich alleine.
Fotomontage: Während auf Antoninos Instagram-Profil (rechtes Bild) gleich mehrere Schnappschüsse mit Gina-Lisa finden, zeigt sich die Blondine lieber ausschließlich alleine.  © Screenshots Instagram/antoninocarbonaroofficial, g

Immer wieder wurde der 32-jährigen Society-Lady und ihrem vier Jahre älteren Fitness-Model vorgeworfen, ihre Liebe sei nur gespielt. Doch bereits am Montag (14. Januar) postete der Italiener in seiner Instagram-Story ein Schwarz-Weiß-Bild mit seiner Angebeteten, auf dem sie sich küssen.

Damit reagierte Antonino auf die Frage eines Users, der sich informiert hatte, ob die beiden noch zusammen seien. Carbonaros knappe Aussage, die das Bild begleitete - "Ja klar!". Und generell gibt das Social-Media-Leben des gelernten Karosseriebauers viel mehr Aufschluss über den Beziehungsstatus des einstigen Nackedei-Paares.

Auf seiner Facebook-Fanseite deklariert sich Antonino ganz klar als "in einer Beziehung". Und auch auf Instagram gibt es gleich mehrere gemeinsame Schnappschüsse von ihm und Gina-Lisa. Doch wie sieht es bei der Blondine aus?

Die hält sich scheinbar vehement mit Bekenntnissen zu ihrem Antonino zurück. Weder ist auf Facebook ein entsprechendes Status-Update zu sehen, noch findet sich eine Story geschweige denn ein Beitrag auf ihrem Instagram-Auftritt.

Man kann von dieser Liebe halten was man möchte. Doch Fakt scheint zu sein, dass der muskelbepackte Italiener und die sexy Blondine noch immer ein Pärchen sind. Ob es letztlich zur baldigen Hochzeit, die Gerüchten zu Folge geplant sei, kommt, bleibt abzuwarten.

Titelfoto: Screenshots Instagram/antoninocarbonaroofficial, g

Mehr zum Thema Gina-Lisa Lohfink:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0