Mit Baseballschläger und viel nackter Haut: Gina-Lisa rechnet mit dem "Boulevard" ab

Frankfurt - Unter anderem durch ihre Teilnahme an der Nackt-Kuppelshow "Adam sucht Eva" auf RTL rückte Gina-Lisa Lohfink (32) wieder verstärkt in den Fokus der Medien. Doch wie so oft in ihrer Laufbahn als Society-Lady bot sie meist den Boulevard-Blättern Gesprächsstoff. Eben mit diesen rechnet sie nun auf ihre eigene Weise ab.

Am Freitag veröffentlichte Skandalnudel Gina-Lisa Lohfink ihre neue Single "Boulevard".
Am Freitag veröffentlichte Skandalnudel Gina-Lisa Lohfink ihre neue Single "Boulevard".  © Screenshot Instagram/ginalisa2309

Wie die 32-Jährige auf Instagram bekannt gab, steht ihr neuer Song mit dem treffenden Titel "Boulevard" seit Freitag auf allen Plattformen zur Verfügung. Und auch der dazugehörige Videoclip wurde am selben Tag veröffentlicht.

Das Model selbst zeigte sich im Vorfeld der Premiere ihrer mittlerweile vierten Single trotz aller Routine mehr als aufgeregt: "Moooooorgen ist es endlich soweit! Ab 8 Uhr könnt ihr schon erste Ausschnitte meines neuen Videos Boulevard sehen. Ich bin mega stolz und aufgeregt", schrieb sie in einem Instagram-Post vom Donnerstag (29. November).

Mit ihrer rauchigen Stimme rappt sie munter vor sich hin. Darunter Zeilen wie: "Ich nehm’ einen Biss von der verbotenen Frucht, ich gebe keinen Fick und hohl’ mir die Krone zum Schluss. 2.0 Gina-Lisa auf Straße die Diva. Nicht adoptiert trotzdem Queen, ja".

Und auch der zu Beginn des Textes versprochene Seitenhieb auf die Klatschpresse darf natürlich nicht fehlen. So heißt es in der Hook (Refrain): "Kauf’ dir weiter Boulevard ja, ich laufe auf ihm mit Louboutins ja" - ein wahres lyrisches Meisterwerk (ein Schelm wer dahinter Sarkasmus zu erkennen vermag)!

Im Video ist Gina-Lisa in gleich mehreren Outfits zu sehen, in denen sie ungeniert vor sich hin tänzelt und hin und wieder auch mal den Baseballschläger schwingt. Was dabei natürlich nicht fehlen darf - viel nackte Haut und eine gehörige Menge Selbstvertrauen: "Falsche Titten, echtes Herz, super Arsch, ja", so Gina-Lisas Selbstbeschreibung im Songtext.

Wir dürfen gespannt sein, ob Gina-Lisa mit "Boulevard" der scheinbar langersehnte Durchbruch im Musik-Business gelingt. Bis dahin, können wir sie noch einmal wie Gott sie schuf erleben. Und zwar im Finale von "Adam sucht Eva" am Samstag (2. Dezember/23.30 Uhr).

Titelfoto: Screenshot Instagram/ginalisa2309

Mehr zum Thema Gina-Lisa Lohfink:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0