Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

TOP

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

2.616

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

7.087

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

276

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

244
10.972

G7-Gipfel! Höchste Alarmstufe in Dresden

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.

Auf Einladung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72, CDU) und Bundesbank-Chef Jens Weidmann (47) kommen die Finanzminister der sieben wichtigsten Industrieländer vom 27. bis 29. Mai nach Dresden.

Außerdem deren Notenbank-Chefs und die Chefs des Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und der Europäischen Zentralbank. Ein Thema: Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung.

Sie tagen im Schloss, unter anderem in Kapelle und Fürstengalerie, zudem im Taschenbergpalais.

Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.
Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.

Um diese Gebäude herum gibt es eine Sicherheitszone, in die nur Berechtigte Zutritt haben, etwa Anwohner (MOPO24 berichtete). Abgesperrt ist sie mit Zäunen auf Betonsockeln, die 80.000 Euro kosteten.

„Wir gehen davon aus, dass sie wiederverwendet werden“, so Polizeirat Mirko Göhler (42).

Details zum Sicherheitskonzept sind geheim! Nur so viel: „Sachsen wird von anderen Bundesländern unterstützt. Wir haben mit dem Bundeskriminalamt sicher geplant“, so Göhler. Angesichts der abstrakten Terrorgefahr gebe es auch einen „Plan B“.

Erwartet werden 20 Delegationen mit 250 Mitgliedern, zudem 490 Journalisten aus aller Welt.

Los geht der Gipfel am Mittwochabend mit einem Empfang in der Frauenkirche. Am Donnerstag wird gearbeitet, Abends speisen die Gäste auf Schloss Wackerbarth. Freitagmittag ist alles vorbei.

Übrigens: Schäuble will seinen Gästen exklusiv das neugestaltete Münzkabinett präsentieren, das erst am 6. Juni eröffnet.

Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.
Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.

Mit den Ministern kommen auch die Gegner

Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.
Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.

Von Eric Hofmann

Dresden - Die Finanzminister kommen, deren Gegner auch: Zum G7-Gipfel sind bisher drei Veranstaltungen von Kritikern angemeldet, es können sogar noch mehr werden.

Bereits am Freitag geht es mit einer Mobilisierungskundgebung unter dem Motto „Bewegungsfreiheit, Autonomie und Gutes Leben statt G7“ auf dem Jorge-Gomondai-Platz los.

Zum Gipfelstart am 27. Mai hat die sächsische Linke eine Kundgebung auf dem Postplatz angemeldet, außerdem möchte die Initiative ONE auf dem Neumarkt Luftballons steigen lassen.

Die Ökumenische Gemeinde will sich ebenfalls auf dem Neumarkt treffen, ruft aber für 19 Uhr zu einem Gottesdienst in die Dreikönigskirche auf. Um 17 Uhr soll es auf dem Neumarkt einen Flashmob mit Weckern geben, um richtig Krach zu schlagen.

Die Sicherheitsbehörden gehen bisher davon aus, dass es friedlich bleiben wird. Eine bundesweite Mobilisierung der autonomen Szene ist bisher nicht zu erkennen.

Dafür wollen die rechtsextremen „Jungen Nationaldemokraten“ zwischen 27. und 29. Mai ein Aktionslager in Dresden einrichten, Kundgebungen und Straßentheater organisieren.

Außerdem ruft eine „Initiative Wir schützen Dresden“ dazu auf, gewalttätige Demonstranten zu filmen und im Internet zu veröffentlichen.

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Sören Stache, imago, dpa/Matthias Hiekel

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

2.111

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

751

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

1.592

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.343

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

2.425

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

3.815

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

1.717

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

3.253

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

2.774

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

2.908

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

19.665

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

4.376

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

10.718

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.292

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

478

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

18.702

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

4.526

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

5.806

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

6.503

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

4.377

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

7.013

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

24.545

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

5.508

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

8.222

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

5.725

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

8.315

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

7.645
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.392

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

520

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

36.199

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.650

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

2.210

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

3.486

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

11.262

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

2.701

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

2.181

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

2.926

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

16.669

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

6.224

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.930

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.456

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

5.242

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.388