Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

3.343

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

590
11.042

G7-Gipfel! Höchste Alarmstufe in Dresden

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.

Auf Einladung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72, CDU) und Bundesbank-Chef Jens Weidmann (47) kommen die Finanzminister der sieben wichtigsten Industrieländer vom 27. bis 29. Mai nach Dresden.

Außerdem deren Notenbank-Chefs und die Chefs des Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und der Europäischen Zentralbank. Ein Thema: Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung.

Sie tagen im Schloss, unter anderem in Kapelle und Fürstengalerie, zudem im Taschenbergpalais.

Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.
Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.

Um diese Gebäude herum gibt es eine Sicherheitszone, in die nur Berechtigte Zutritt haben, etwa Anwohner (MOPO24 berichtete). Abgesperrt ist sie mit Zäunen auf Betonsockeln, die 80.000 Euro kosteten.

„Wir gehen davon aus, dass sie wiederverwendet werden“, so Polizeirat Mirko Göhler (42).

Details zum Sicherheitskonzept sind geheim! Nur so viel: „Sachsen wird von anderen Bundesländern unterstützt. Wir haben mit dem Bundeskriminalamt sicher geplant“, so Göhler. Angesichts der abstrakten Terrorgefahr gebe es auch einen „Plan B“.

Erwartet werden 20 Delegationen mit 250 Mitgliedern, zudem 490 Journalisten aus aller Welt.

Los geht der Gipfel am Mittwochabend mit einem Empfang in der Frauenkirche. Am Donnerstag wird gearbeitet, Abends speisen die Gäste auf Schloss Wackerbarth. Freitagmittag ist alles vorbei.

Übrigens: Schäuble will seinen Gästen exklusiv das neugestaltete Münzkabinett präsentieren, das erst am 6. Juni eröffnet.

Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.
Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.

Mit den Ministern kommen auch die Gegner

Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.
Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.

Von Eric Hofmann

Dresden - Die Finanzminister kommen, deren Gegner auch: Zum G7-Gipfel sind bisher drei Veranstaltungen von Kritikern angemeldet, es können sogar noch mehr werden.

Bereits am Freitag geht es mit einer Mobilisierungskundgebung unter dem Motto „Bewegungsfreiheit, Autonomie und Gutes Leben statt G7“ auf dem Jorge-Gomondai-Platz los.

Zum Gipfelstart am 27. Mai hat die sächsische Linke eine Kundgebung auf dem Postplatz angemeldet, außerdem möchte die Initiative ONE auf dem Neumarkt Luftballons steigen lassen.

Die Ökumenische Gemeinde will sich ebenfalls auf dem Neumarkt treffen, ruft aber für 19 Uhr zu einem Gottesdienst in die Dreikönigskirche auf. Um 17 Uhr soll es auf dem Neumarkt einen Flashmob mit Weckern geben, um richtig Krach zu schlagen.

Die Sicherheitsbehörden gehen bisher davon aus, dass es friedlich bleiben wird. Eine bundesweite Mobilisierung der autonomen Szene ist bisher nicht zu erkennen.

Dafür wollen die rechtsextremen „Jungen Nationaldemokraten“ zwischen 27. und 29. Mai ein Aktionslager in Dresden einrichten, Kundgebungen und Straßentheater organisieren.

Außerdem ruft eine „Initiative Wir schützen Dresden“ dazu auf, gewalttätige Demonstranten zu filmen und im Internet zu veröffentlichen.

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Sören Stache, imago, dpa/Matthias Hiekel

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

229

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.737

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.402
Anzeige

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

2.012

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.395

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.341
Anzeige

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

3.357

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.329

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

3.009

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.337

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

5.017

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.651
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

4.015

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.688

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.935
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.920

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.564

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.612

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

4.099

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.295

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.972

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

921

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.924

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

5.099

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

1.029

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

1.057

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

389

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.678

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

723

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.316

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.750

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

8.143

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.699

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

13.206

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

4.025

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.705

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.788

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

2.007

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.713

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.975

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.962

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.265

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

8.273

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

355

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.239

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

11.487

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

3.001

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

144

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.268

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.372

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.539

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.347

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.897

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

110

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

6.299