Heute soll der Bundestag die umstrittene Pkw-Maut besiegeln

Top

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

Neu

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

Neu

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.620
Anzeige
10.997

G7-Gipfel! Höchste Alarmstufe in Dresden

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.
Im Schloss (l.) und im Taschenbergpalais tagen kommende Woche die wichtigsten Finanzpolitiker und Banker der Welt. Der Zaun ist bereits aufgebaut.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der Countdown läuft! Kommende Woche treffen sich die wichtigsten Finanzpolitiker der Welt in Dresden beim G7-Gipfel. Hunderte Teilnehmer und Journalisten sorgen für einen Großeinsatz der Polizei.

Auf Einladung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72, CDU) und Bundesbank-Chef Jens Weidmann (47) kommen die Finanzminister der sieben wichtigsten Industrieländer vom 27. bis 29. Mai nach Dresden.

Außerdem deren Notenbank-Chefs und die Chefs des Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und der Europäischen Zentralbank. Ein Thema: Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung.

Sie tagen im Schloss, unter anderem in Kapelle und Fürstengalerie, zudem im Taschenbergpalais.

Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.
Scharfschützen beim Besuch des US-Präsidenten 2009 in Dresden. Ob sie wieder zum Einsatz kommen, verrät die Polizei nicht.

Um diese Gebäude herum gibt es eine Sicherheitszone, in die nur Berechtigte Zutritt haben, etwa Anwohner (MOPO24 berichtete). Abgesperrt ist sie mit Zäunen auf Betonsockeln, die 80.000 Euro kosteten.

„Wir gehen davon aus, dass sie wiederverwendet werden“, so Polizeirat Mirko Göhler (42).

Details zum Sicherheitskonzept sind geheim! Nur so viel: „Sachsen wird von anderen Bundesländern unterstützt. Wir haben mit dem Bundeskriminalamt sicher geplant“, so Göhler. Angesichts der abstrakten Terrorgefahr gebe es auch einen „Plan B“.

Erwartet werden 20 Delegationen mit 250 Mitgliedern, zudem 490 Journalisten aus aller Welt.

Los geht der Gipfel am Mittwochabend mit einem Empfang in der Frauenkirche. Am Donnerstag wird gearbeitet, Abends speisen die Gäste auf Schloss Wackerbarth. Freitagmittag ist alles vorbei.

Übrigens: Schäuble will seinen Gästen exklusiv das neugestaltete Münzkabinett präsentieren, das erst am 6. Juni eröffnet.

Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.
Deutschland hat derzeit die Präsidentschaft der G7 inne. Daher ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (72) der Gastgeber.

Mit den Ministern kommen auch die Gegner

Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.
Zutritt nur für Auserwählte: Diese Zäune schützen den Sicherheitsbereich rund um Schloss und Taschenbergpalais.

Von Eric Hofmann

Dresden - Die Finanzminister kommen, deren Gegner auch: Zum G7-Gipfel sind bisher drei Veranstaltungen von Kritikern angemeldet, es können sogar noch mehr werden.

Bereits am Freitag geht es mit einer Mobilisierungskundgebung unter dem Motto „Bewegungsfreiheit, Autonomie und Gutes Leben statt G7“ auf dem Jorge-Gomondai-Platz los.

Zum Gipfelstart am 27. Mai hat die sächsische Linke eine Kundgebung auf dem Postplatz angemeldet, außerdem möchte die Initiative ONE auf dem Neumarkt Luftballons steigen lassen.

Die Ökumenische Gemeinde will sich ebenfalls auf dem Neumarkt treffen, ruft aber für 19 Uhr zu einem Gottesdienst in die Dreikönigskirche auf. Um 17 Uhr soll es auf dem Neumarkt einen Flashmob mit Weckern geben, um richtig Krach zu schlagen.

Die Sicherheitsbehörden gehen bisher davon aus, dass es friedlich bleiben wird. Eine bundesweite Mobilisierung der autonomen Szene ist bisher nicht zu erkennen.

Dafür wollen die rechtsextremen „Jungen Nationaldemokraten“ zwischen 27. und 29. Mai ein Aktionslager in Dresden einrichten, Kundgebungen und Straßentheater organisieren.

Außerdem ruft eine „Initiative Wir schützen Dresden“ dazu auf, gewalttätige Demonstranten zu filmen und im Internet zu veröffentlichen.

Fotos: Ove Landgraf, dpa/Sören Stache, imago, dpa/Matthias Hiekel

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

Neu

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

1.512

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.374
Anzeige

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

4.076

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.617

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

13.459

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

5.495

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.604
Anzeige

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

4.020

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

4.257

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

4.624

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

4.650
Anzeige

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

5.712

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

17.010

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

4.289

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

6.000

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.690

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.304

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.339

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.770

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

7.811

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.251

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

7.013

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

8.791

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

4.920

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.349

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

590

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

5.874

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

3.933

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

8.555

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

15.960

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.602

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

11.429

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

3.814

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

26.916
Update

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

9.816

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

13.928

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

3.574

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

3.401

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.851

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

22.203

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

3.454

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

2.025

Boote treiben brennend auf der Spree

3.237

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

7.960

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.830

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.902
Update

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

4.048

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

2.704

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.461

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

9.190

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

6.438

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.636

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

6.328