Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

Top

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.095
Anzeige

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

Top

TAG24 sucht genau Dich!

73.210
Anzeige
4.036

Glashütte: Wohnhäusern droht Abriss für neue Uhren-Firmen

Glashütte - Die Uhren aus Glashütte sind weltweit begehrt. Immer mehr Firmen siedeln sichan - doch langsam geht der Platz aus.
Markus Dreßler (39, CDU) ist seit Juli 2009 Bürgermeister von Glashütte und will die Erfolgsgeschichte weiterschreiben.
Markus Dreßler (39, CDU) ist seit Juli 2009 Bürgermeister von Glashütte und will die Erfolgsgeschichte weiterschreiben.

Von Pia Lucchesi

Glashütte - Zeitmesser aus Glashütte sind weltweit begehrt. Ein Glück für die Kleinstadt - und eine Herausforderung für Bürgermeister Markus Dreßler (39, CDU).

Das Stadtgebiet liegt in zwei Tälern, ist eng bebaut. Woher Bauland für die Erweiterung der Uhren- Produktion nehmen? Glashütte knüpfte in den vergangenen Jahrzehnten erfolgreich an alte Traditionen an und hat sich zum Zentrum der deutschen Uhrenindustrie gemausert.

Besonders in den letzten Jahren haben sich neue Betriebe angesiedelt, andere bauten aus. Die Branche sowie feinmechanische Betriebe haben vor Ort gut 1800 Jobs geschaffen. Ebenso viele Einwohner zählt die Kleinstadt, deren Häuser sich dicht an dicht im Tal der Prießnitz und im Tal der Müglitz drängen.

Felsen und steile Berghänge setzen ihr natürliche Grenzen. „Hier lebt die Zeit!“, heißt ein Werbespruch der Stadt im Osterzgebirge, die ihren Wohlstand dem Uhren-Boom verlangt. Der junge Bürgermeister hat sich fest vorgenommen, diese Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.

In Glashütte wird aufgrund des Uhrebooms langsam der Platz eng.
In Glashütte wird aufgrund des Uhrebooms langsam der Platz eng.

Die Suche nach neuem Bauland treibt Markus Dreßler deshalb seit Jahren um. Er sagt: „Mit liegt konkret aktuell keine Bauanfrage vor. Doch wenn ein Unternehmer bei uns vorspricht, wollen wir ihm Perspektiven aufzeigen können.“

Die Lösung des Platzproblems hat Dreßler zur Chefsache gemacht und Experten für Städtebau nach Glashütte geholt. Die gingen auf Exkursion, hielten Ausschau nach Baulücken und Flächen mit Potenzial.

Ihre „Fundstücke“ und Erkenntnisse schrieben sie in einem städtebaulichen Entwurf nieder. Am 7. Juli soll der öffentlich präsentiert werden.

Der Bürgermeister: „Wir waren selbst überrascht, was die Stadtplaner alles zusammengetragen haben im Umfeld der Dresdner und der Altenberger Straße.“ Die Fachleute raten der Stadt, gewerbliche Ansiedlungen zu verdichten und langfristig zu „bereinigen“.

Sprich: einzelne Wohnhäuser aus dem Umfeld von Fabriken zu verbannen. Dreßler: „Darüber muss man reden. Das kann nur im Einklang mit den Grundstücksbesitzern und den Betrieben erfolgen.“

Die gute Nachricht, die Dreßler aber vor allem nach außen tragen will, ist: Glashütte tickt richtig. Es sind gute Zeiten für Investoren.

Manufakturen haben zuletzt viel investiert

Ute Kirmes arbeitet in der Manufaktur des Uhrenherstellers A. Lange & Söhne.
Ute Kirmes arbeitet in der Manufaktur des Uhrenherstellers A. Lange & Söhne.

Der Name Glashütte steht für höchste Präzision. Ferdinand Adolf Lange begründete dort 1845 die Produktion von Uhren.

Wer heute durch die Stadt bummelt, liest klangvolle Markennamen an den Türschildern der Manufakturen: A. Lange [&] Söhne, Glashütte Original, Nomos, Tutima, UNION, WEMPE, Mühle, Bruno Söhnle, Grossmann, C. H. Wolf und SUG.

Alle haben in den vergangenen Jahren immens am Standort investiert.

So wird die Manufaktur A. Lange [&] Söhne am 26. August einen Erweiterungsbau an der Altenberger Straße einweihen.

Neue Schau zu alten Meisterwerken

„Glashütte zur DDR-Zeit. Die Uhrenproduktion 1951 bis 1990“, heißt die neue Sonderschau, die seit Freitag im Deutschen Uhrenmuseum in Glashütte zu sehen ist. Sie zeigt Chronometer, Maschinen, Werbefilme und Fotos aus dem VEB GUB.

Geöffnet: täglich 10-17 Uhr. Eintritt: 6, ermäßigt 4 Euro.

Fotos: Egbert Kamprath; dpa/Ralf Hirschberger, Matthias Hiekel

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

Top

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

4.335

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

5.378

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

12.497
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

4.749

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

37.883

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.595
Anzeige

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

2.565

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

728

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

7.043

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

20.665
Anzeige

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

1.378

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

4.737

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

3.004
Anzeige

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

2.485

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

9.030

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

4.392

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

3.419

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

970

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

7.721

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

5.185

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

1.535

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

6.482

Polizei findet mehrere Drogen bei frivoler Goa-Party

1.324

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

840

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

2.262

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

2.445

CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

2.006

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

2.203

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

750

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

3.589

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

6.043

Sex soll gegen Meng Mengs Rückwärts-Tick helfen

245

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.709

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

4.737

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

526

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

9.976

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.889

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

5.896

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

1.119

Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

6.960

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

3.511

Erst kam der Heiratsantrag, dann brauchte er Geld für seine verletzte Tochter

1.423

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

4.419

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

3.563

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

11.658

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

6.291

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

185

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

3.323

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

3.815
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

4.756

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

4.308
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

6.056

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

4.568