Mutter und Kinder unter Schock: Auto verliert während der Fahrt einen Reifen
Neu
Magische Nacht! Am Mittwoch hagelt es Sternschnuppen
Neu
Abgefahren! Diese Frau will nur noch mit Geistern bumsen
Neu
Fahrplanwechsel sorgt für bundesweites Bahn-Chaos
Neu
1.875

640.000 Schüler von Bombendrohung betroffen

Los Angeles - Nach einer Drohung hat die Polizei alle Schulen in der kalifornischen Metropole Los Angeles geschlossen..
Laut lokalen Medieninformationen sind bis zu 640.000 Kinder betroffen.
Laut lokalen Medieninformationen sind bis zu 640.000 Kinder betroffen.

Los Angeles - Nach einer Bombendrohung hat die Polizei alle Schulen in der kalifornischen Metropole Los Angeles geschlossen.

640.000 Schüler seien nach Hause geschickt worden, teilten Schulbehörden und Polizei mit. Los Angeles ist der zweitgrößte Schuldistrikt in den Vereinigten Staaten nach New York.

Es habe sich um eine "elektronische Drohung" gehandelt, teilten die Behörden mit, ohne genauere Angaben zu machen. Nach Medieninformationen soll die Drohung per E-Mail eingegangen sein.

Diese sei über das normale Maß sonstiger, fast täglicher Drohungen hinausgegangen.

Im kalifornischen San Bernardino, nur eine gute Autostunde von Los Angeles entfernt, waren vor zwei Wochen bei einer Attacke auf eine öffentliche Einrichtung 14 Menschen sowie die beiden Angreifer getötet worden. Das FBI hatten den Angriff als Terrorakt gewertet (MOPO24 berichtete).

Update 19:00 Uhr:
Auch in New York gab es nach Angaben der Polizei eine fast identische Drohung - ebenfalls "aus dem Ausland" -, die dort aber als nicht glaubwürdig eingestuft wurde. "Solche Drohungen sollen Angst verbreiten. Wir können nicht zulassen, dass das Maß an Angst steigt", sagte New Yorks Polizeichef William Bratton.

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Drohung in Los Angeles machten Spekulationen die Runde, es könnte sich um einen schlechten Scherz gehandelt haben. Mehrere Experten erklärten, es dürfe nicht zu einer Situation kommen, in der sich die USA von Drohgebärden ins Bockshorn jagen und zu übereilten Maßnahmen verleiten lasse.

Der Leiter der Schulbehörde rechtfertigte sein Vorgehen: "Ich glaube, es ist wichtig, diese Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn man bedenkt, was kürzlich passiert ist", sagte Cortines.

Polizei-Sprecher rufen die Bevölkerung zu großer Wachsamkeit auf.
Polizei-Sprecher rufen die Bevölkerung zu großer Wachsamkeit auf.
Die Schulen werden als Vorsichtsmaßnahme nach möglichen Sprengsätzen oder Waffen durchsucht.
Die Schulen werden als Vorsichtsmaßnahme nach möglichen Sprengsätzen oder Waffen durchsucht.

Foto: dpa (4)

Wie herzlos! Während Beerdigung wird Familie ausgeraubt
Neu
Frau will aussehen wie Porno-Stars, die ihrem Freund gefallen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.364
Anzeige
Junge bricht in Tränen aus, weil er gehänselt wird, doch mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet...
Neu
Brandenburger Bayern-Fanclub begrüßt neuestes Mitglied, doch was ist daran so besonders?
Neu
Forscher warnen: Diese dramatischen Folgen hat ungesundes Essen
Neu
Hier landen die Briefe an den Weihnachtsmann wirklich
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.766
Anzeige
Mann vergewaltigt und schwängert seine Ex-Freundin
4.958
Kannst Du demnächst bei Netflix das Ende selbst bestimmen?
285
Deshalb machen sich Fans jetzt Hoffnung auf eine Comeback von Beate
610
Kostenexplosion von Stuttgart 21: Aufsichtsrat der Bahn berät
461
Alarm in Tiefgarage unter Moschee: Mieter findet Munition, Polizei sichert Weihnachtsmarkt
3.066
Großeltern verbrennen! Enkel soll Wohnung von Oma und Opa angezündet haben
3.260
Schnee, Eis und Hunderte Unfälle! So chaotisch war die Winternacht in Deutschland
3.076
Reisebus kippt bei Glätte um: Zwei Verletzte
1.951
Weil Harald Glööckler Panzer brauchte, steht jetzt ein Mann vor Gericht
1.352
Rückruf! Salmonellen in Babymilchprodukten von Lactalis
462
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell: Fünf Verletzte
1.056
Vereinigte Staaten von Europa: Viel Kritik, doch keine Vorschläge
560
Jerusalem-Krise: Erdogan bezeichnet Israel als "Terrorstaat"
300
ICE-Neubaustrecke: Erneute Pannen bei offizieller Eröffnung
595
So bedrohen kampferprobte Nordkaukasus-Islamisten Deutschland
1.482
Marc Terenzi total verliebt in eine Leipzigerin!
2.368
Rätsel um Flugzeug-Absturz: Ursache bleibt mysteriös
1.172
So stoppte eine Gleissperre die Zug-Entführer in Sachsen
8.068
Wie verhext! Darum warnt "Ehrlich Brother" Chris seine Fans vor iOS-Update
883
So stark ist die Liebe von Ex-GZSZ-Star Isabell Horn und ihrem Jens wirklich
807
Schwerer Verkehrsunfall: Vollsperrung der Autobahn 5
727
Zehn Meter hohe Tanne kracht auf Weihnachtsmarkt
9.955
Die traurige Wahrheit über dieses Porno-Sternchen (†23)
11.962
Junger Mann entführt und mit Folter bedroht
2.917
Horror! Mädchen entdeckt verstorbenen Großvater in Freizeitpark
18.767
Frau muss Pipi - 15.000 Euro Schaden
14.258
"Alles Schwuchteln!" Zwickauer Frick entgleist beim 1:1 gegen Halle
6.288
+++ Chaos in ganz Deutschland! Flugverkehr auch betroffen +++
14.831
Update
Inka hat neue Pläne - Schluss mit "Bauer sucht Frau"?
10.740
Schock! Dreijähriger im Leipziger Hauptbahnhof verschwunden
15.984
33-Jähriger besucht seine Verwandten und zerstört die komplette Wohnung
2.291
Grausam! Mann schläft im Auto ein und verbrennt
3.661
Krankenhaus-Horror! Narkosen teils wirkungslos
3.228
Ist "Schwiegertochter gesucht"-Kult-Star Beate frisch verliebt?
2.073
Profi-Schiedsrichter outet sich: "Ja, ich bin schwul – na und?"
3.636
Hier könnt Ihr Eure Handys segnen lassen
409
Wegen Eisbären-Baby: PETA ätzt gegen Berliner Tierpark
3.092
"Besser früh als nie": Anna-Maria bereitet sich auf die Geburt vor
2.441
Mitten auf dem Weihnachtsmarkt: Männer gehen auf Polizisten los
8.260
Raser liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei
1.869
Wo sieht man sonst schon mal 1100 Nikoläuse beim Joggen?
429
Jugendlicher steigt aus Straßenbahn und wird von Auto erfasst
2.400
Neues Herz für ESC-Sieger Salvador Sobral
1.854
Junge (13) bleibt mit Bein in Bus stecken, dann fährt dieser los
2.510
Drei Verletzte! Besoffener kracht in Polizeiwagen
6.945
47-Jähriger spuckt auf Essen von Fast-Food-Kunden und zeigt dann den Hitlergruß
4.442
Schweres Busunglück: Zwei Tote und 38 Verletzte!
5.093