Glauchau: Jugendliche schmeißen Böller von Brücke auf Fahrbahn!

Glauchau - Dieser Jugendstreich hätte auch nach hinten losgehen können! Am Mittwochvormittag haben Jugendliche Böller von der Scherbergbrücke in Glauchau auf die Fahrbahn geworfen.

Am Mittwoch hatten Jugendliche Böller von der Scherbergbrücke in Glauchau auf die Fahrbahn geworfen (Symbolbild).
Am Mittwoch hatten Jugendliche Böller von der Scherbergbrücke in Glauchau auf die Fahrbahn geworfen (Symbolbild).  © 123RF/ Nipon Laicharoenchokchai

Vorbeifahrende Autos bemerkten den Jugendstreich und informierten die Polizei. Die Beamten konnten einen 15- und 16-Jährigen am Bahnhof in Gewahrsam nehmen.

Die beiden wurden mit aufs Revier genommen und anschließend ihren Eltern übergeben.

Offenbar soll es durch die Böller-Attacke der Jugendlichen keine Verletzten geben. Ob Autos beschädigt wurden, ist derzeit nicht bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet Zeugen bzw. Geschädigte sich beim Polizeirevier Glauchau unter der Nummer 03763640 zu melden.

Die Polizei Glauchau sucht Zeugen bzw. Geschädigte (Symbolbild).
Die Polizei Glauchau sucht Zeugen bzw. Geschädigte (Symbolbild).  © 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0