An über 30 Autos Reifen zerstochen oder Lack zerkratzt

Allein in Plauen wurden 36 Reifen zerstört. (Archivbild)
Allein in Plauen wurden 36 Reifen zerstört. (Archivbild)  © Harry Haertel/Peter Zschage

Glauchau/Lichtenstein/Plauen - Autobesitzer in der Region kommen einfach nicht zur Ruhe: Seit Freitagabend wurde an mehr als 30 Autos die Reifen zerstört oder der Lack zerkratzt.

In Glauchau zerkratzten Unbekannte im Eichenweg an acht Autos den Lack. Der Schaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt, wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte.

In Plauen und Lichtenstein waren dagegen Reifenstecher unterwegs. In der Vogtlandmetropole schlugen sie im Bereich der Bruderstraße, Klosterstraße, Fabrikstraße, Pfaffenfeldstraße und Trützschlerstraße zu und zerstachen an 23 Fahrzeugen insgesamt 36 Reifen. Der dadurch entstandene Schaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

In Lichtenstein schlug ein Reifenstecher auf dem Mittelweg zu und zerstörte an zwei Autos jeweils einen Reifen. Der Schaden wird mit insgesamt 200 Euro angegeben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0