An Bushaltestelle: Mann attackiert junge Mutter und ihr Kind

Glauchau - An einer Bushaltestelle in Glauchau wurde eine 30-Jährige mit ihren zwei Kindern von einem Mann attackiert.

An einer Haltestelle wurden eine Frau und ihr Kind angegriffen. (Symbolbild)
An einer Haltestelle wurden eine Frau und ihr Kind angegriffen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilt, geschah der erschreckende Angriff an einer Haltestelle vor dem vor dem Virchow-Krankenhaus.

Die junge Mutter mit ihren zwei Kindern (1 Monat und 3 Jahre) wurde von einem bislang unbekannten Mann attackiert. Er stieß die Frau in den Rücken und schubste sie dann noch gegen einen Zaun.

Das dreijährige Kind packte er an den Schultern und schubste es. Dann rannte der Mann weg.

Glücklicherweise blieben alle unverletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Unbekannte wird so beschrieben:

  • etwa 40 Jahre alt
  • trug Sportkleidung
  • roch stark nach Alkohol

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau unter Telefon 03754284480 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0