Mehr als 100.000 Euro Schaden: Gleich acht Autos im Stadtgebiet verschwunden

Autodiebe haben am Wochenende einigen Dresdnern übel mitgespielt. Gleich acht Autos verschwanden in der Stadt.
Autodiebe haben am Wochenende einigen Dresdnern übel mitgespielt. Gleich acht Autos verschwanden in der Stadt.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Binnen 48 Stunden eine ganze Bestell-Liste abgearbeitet: Die Auto-Mafia hat acht Fahrzeugbesitzern in der Stadt das Wochenende richtig vermiest.

In Klotzsche klauten die Ganoven zunächst einen VW Caddy im Wert von 9000 Euro. In derselben Nacht verschwanden auch noch ein VW Golf (8000 Euro wert) in Striesen, ein Mazda 6 (10.000 Euro wert) in der Wilsdruffer Vorstadt und ein Ford Mondeo im Wert von 25.000 Euro in der Johannstadt.

Damit aber nicht genug. Die Klau-Tour setzte sich in Räcknitz fort, wo ein Nissan Qashqai (12.000 Euro) verschwand. Wiederum in Striesen suchte der Besitzer eines VW Caddy vergeblich nach seinem noch 6000 Euro teuren Wagen.

In der Südvorstadt zeigte zudem der Besitzer eines Suzuki Vitara (10.000 Euro) den Diebstahl seines Geländewagens an.

Auch ein 3er-BMW-Oberklasse-Kombi im Wert von 35.000 Euro aus der Wilsdruffer Vorstadt steht nun auf der Fahndungsliste des LKA Sachsen.

Foto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0