Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.564

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.797
Anzeige
3.125

Plakat wirbt mit Camping vor Semperoper

Dresden - Man könnte glauben, es handelt sich um die Anzeige eines Satiremagazins. Aber nein, diese Riesenplakate hängen dieser Tage wirklich in Dresden und sorgen für jede Menge Wirbel.
Diese Globetrotter- Kampagne (Tharandter Straße) sollte eigentlich den Camping-Saisonstart ankündigen - und sorgt durch das Motiv für Gesprächsstoff.
Diese Globetrotter- Kampagne (Tharandter Straße) sollte eigentlich den Camping-Saisonstart ankündigen - und sorgt durch das Motiv für Gesprächsstoff.

Von Anzhela Mamelkina

Dresden - Man könnte glauben, es handelt sich um die Anzeige eines Satiremagazins. Aber nein, diese Riesenplakate hängen dieser Tage wirklich in Dresden und sorgen für jede Menge Wirbel.

Ein Camper lugt aus seinem Zelt heraus erwartungsfroh auf den Theaterplatz. Mit dem Motiv will Globetrotter Lust auf die bevorstehende Freiluftsaison machen. Doch dieser Schuss ging wohl nach hinten los.

In sozialen Netzwerken hagelt es Kritik, Kunden beschweren sich im Geschäft.

Kein Wunder angesichts der Aktivisten, die exakt an diesem Ort für vier Tage ihr Camp aufschlugen und es vergangenen Dienstag auflösen mussten.

„Die Kampagne haben wir Anfang Februar aufgenommen. Da wussten wir noch nicht, dass Wochen später Flüchtlinge auf dem Theaterplatz campieren“, entschuldigt sich Rainer Jäpel (40), Vize-Chef von Globetrotter Dresden.

Kathrin M. postete dieses Foto bei Facebook. Auch an anderen Orten in der Stadt hängen diese Plakate.
Kathrin M. postete dieses Foto bei Facebook. Auch an anderen Orten in der Stadt hängen diese Plakate.

Die Poster werben nun an mehreren Orten im ganzen Stadtgebiet, etwa an Hansastraße oder Tharandter Straße.

„Wir schätzen unsere Kunden sehr und haben auch sehr viele ausländische Kunden. Wir würden uns also gern von den Ereignissen, die auf dem Theaterplatz passiert sind, distanzieren“, so Jäpel.

Die Antwort auf eine Frage der Facebook-Userin Kathrin (Screenshot, rechts) an die stellv. Pressesprecherin Alix von Melle lautete:
"[...] Unser Fotoshooting fand in Dresden mehrere Wochen vor dem Aufbau des Flüchtlingscamps statt - das war für uns einfach nicht absehbar. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Dennoch werden wir das Fotomotiv überarbeiten. Bei Globetrotter arbeiten übrigens 1.400 Mitarbeiter aus insgesamt 60 Nationen. Darauf sind wir sehr stolz. […]“

Bei der Gestaltung des Globetrotter-Plakats müssen viele Dresdner an das Protest-Camp vorm Theaterplatz denken.
Bei der Gestaltung des Globetrotter-Plakats müssen viele Dresdner an das Protest-Camp vorm Theaterplatz denken.

Fotos: privat, Screenshot Facebook, dpa

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.711

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

11.326

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.773
Anzeige

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.020

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.920

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.449

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.102

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.095

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

9.379

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.608

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.427

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.412

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.419

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.931

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.919

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.593

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.323

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.168

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.874

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.753

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.376

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.346

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.076

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.536

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.706

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.448

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.806

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.476

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.354

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.761

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.858

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.483

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.968

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.960

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.507

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.060

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.548

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.382

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.903

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.640

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.641

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.387

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.278