Porno oder Kunst? Skandal-Film bei Berlinale
Neu
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
276
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
3.927
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
131
2.645

Glück auf! Dresdens radioaktive Altlast kommt unter die Erde

Dresden - Für zehn Millionen Euro saniert Dresden derzeit die letzte radioaktive Altlast der Stadt, die Collmberghalde zwischen Potschappler und Tharandter Straße. Bevor 2017 begonnen wird, 250.000 Kubikmeter strahlenden Müll für immer einzugraben, müssen alte Stollen gesichert werden.

Von Dirk Hein

Bergmann Stefan Harpe (26) arbeitet in 17 Metern Tiefe.
Bergmann Stefan Harpe (26) arbeitet in 17 Metern Tiefe.

Dresden - Für zehn Millionen Euro saniert Dresden derzeit die letzte radioaktive Altlast der Stadt, die Collmberghalde zwischen Potschappler und Tharandter Straße.

Bevor 2017 begonnen wird, 250.000 Kubikmeter strahlenden Müll für immer einzugraben, müssen alte Stollen gesichert werden. Damit das gelingt, hat die Stadt zurzeit wieder zwei aktive Bergwerke.

In über 17 Metern Tiefe baggert Bergmann Stefan Harpe (26), tief im Schlamm stehend, alten Morast in eine Wanne, die anschließend nach oben gehievt wird. Der enge Schacht ist mit Beton ausgegossen.

Seinen Arbeitsplatz verlassen kann der Bergmann nur, wenn er sich über eine schmale Leiterkonstruktion wieder ans Tageslicht zwängt.

Die Hälfte der Strecke ist aktuell geschafft. In etwa 30 Metern Tiefe erwarten die Bergmänner einen Stollen des einstigen Clausschachtes.

Der stammt aus dem Jahr 1873 und wurde damals so schlampig verfüllt, dass er komplett wieder freigelegt werden muss.

Die Collmberghalde muss saniert werden - mit Kosten von zehn Millionen Euro.
Die Collmberghalde muss saniert werden - mit Kosten von zehn Millionen Euro.

"Danach wird der Boden mit einer Betonplombe verfüllt. Anschließend wird der gesamte alte Stollen fachgerecht ebenfalls mit Beton verschlossen", sagt Bernd Richter (61), Sachgebietsleiter Umweltsanierung im Rathaus.

Wenige hundert Meter weiter an der Freitaler Straße wird am nächsten Bergwerk gegraben. So soll in etwa 13 Metern Tiefe ein namenloser Stollen erreicht werden.

Weil in unmittelbarer Nähe die zentrale Trinkwasserleitung für Coschütz-Gittersee vorbeiführt, kann der Schacht nicht wie eigentlich üblich mit in die Erde gebohrten Verankerungen und Beton gesichert werden.

Stattdessen wird wie vor hunderten Jahren im Bolzenschrot-Ausbau mit Holz gearbeitet.

Sichern und Verfüllen der beiden Schächte kostet 200.000 Euro, finanziert vom Sächsischen Oberbergamt. Ursprünglich hatten die Experten des Umweltamtes 15 alte Stollen unter der Halde ausgemacht.

"Bei den anderen 13 gab es nur wenig zu tun, vorhandene Hohlräume wurden über Bohrlöcher verfüllt", sagt Bauleiter Martin Pfütze (34).

Fotos: Ove Landgraf

Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
3.846
Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
2.448
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
2.004
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
1.289
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
207
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
719
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
248
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
1.673
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
737
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
2.596
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.576
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.282
Anzeige
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
7.065
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
6.157
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.612
Anzeige
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
84
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
3.041
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
3.501
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
2.794
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
110
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
371
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
8.869
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
3.238
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
337
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
2.417
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
360
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
8.258
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
1.287
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
9.400
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
8.044
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
8.286
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.339
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
4.405
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.295
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
3.704
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
10.898
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
817
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.585
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
838
GZSZ-Star bei Holiday On Ice im Berliner Tempodrom
2.196
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
1.084
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
11.007
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
234
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
6.000
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
4.846
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
229
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
10.125
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.812
Unglaublich, was hier passiert ist!
5.077
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.818