Glück im Unglück! Lkw-Fahrer steigt hier unverletzt raus

Konstanz - Am Samstag kam es im baden-württembergischen Kreis Tuttlingen zu einem Unfall eines Lastwagens, der in eine Böschung kippte.

Der Lkw liegt auf der Seite in einer Böschung neben der Straße.
Der Lkw liegt auf der Seite in einer Böschung neben der Straße.  © Polizeipräsidium Konstanz

Gegen 8 Uhr am Samstag fuhr ein Lastwagen von Tuttlingen in Richtung Engen.

Ein schwarzes und ein weißes Auto überholten den Lastwagen, doch beim Einscheren drängte ein Auto diesen ab, teilt die Polizei am Sonntag mit.

Der Fahrer des Lkw fuhr nach rechts und kippte nach etwa 120 Metern in eine Böschung und blieb dort auf der Seite liegen.

Der 50-jährige Fahrer blieb unverletzt, am Lastwagen entstand 50.000 Euro.

Die Straße wurde zeitweise gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 07733/99600 zu melden.

Rettungskräfte am Unfallort, wo ein Lkw auf der Seite in einer Böschung liegt.
Rettungskräfte am Unfallort, wo ein Lkw auf der Seite in einer Böschung liegt.  © Polizeipräsididium Konstanz

Titelfoto: Polizeipräsidium Konstanz

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0