GNTM-Transgender: Wie performt Sächsin Tatjana bei Eiseskälte in den Alpen?

Leipzig - Nach Lobeshymnen für ihren Walk zum Auftakt von "Germany's next Topmodel" geht's für Tatjana (22) aus Leipzig am heutigen Donnerstag (20.15 Uhr/ProSieben) hoch hinaus. Bei Schnee und Eiseskälte in den österreichischen Alpen müssen der Transgender und die restlichen jungen Frauen performen.

Model-Mama Heidi Klum (45) ist ein großer Fan des mittlerweile fünften Transgender-Models bei GNTM.
Model-Mama Heidi Klum (45) ist ein großer Fan des mittlerweile fünften Transgender-Models bei GNTM.  © DPA

Jurorin Heidi Klum (45) schickt ihre "Meeedchen" am Donnerstag auf den verschneiten Gipfel des Gaislachkogels in den Tiroler Alpen. In 3048 Metern Höhe wird Starfotograf Kristian Schuller (48) die GNTM-Models ablichten. Und damit das Posen noch schwieriger wird, sorgt eine riesige Windmaschine für extra Sturm.

"Ich hatte es mir so toll vorgestellt. Hoch oben in den Alpen, alles ist weiß, der Schnee rieselt auf uns herab. Und was passiert? Das Wetter will uns so richtig ärgern", beschreibt "Highfashion"-Klum das erste Fotoshooting der 14. Staffel.

Eine Herausforderung sind die Wetterverhältnisse auch für Transgender Tatjana. "Der Schnee flog durch die Luft, der ganze Nebel, der Wind… und dabei muss man gut aussehen", sagt die 22-Jährige. Schafft es die Leipzigerin dennoch, vor Kristian Schullers Kamera zu glänzen?

"Ihr kämpft gegen Wind und Wetter", sagt der 48-Jährige voraus. Zu dritt will der Fotograf immer ein Mädchen in den Fokus nehmen. "Wichtig ist, egal wie sehr ihr euch bewegt, euer Gesicht muss wunderschön entspannt sein. Das ist ein großer Kampf gegen die Gezeiten. Das wird nicht einfach."

Das Shooting unter Extrembedingungen seht Ihr am Donnerstag ab 20.15 Uhr bei ProSieben.

Transgender-Model Tatjana (22) aus Leipzig wurde als unkollegiale Kandidatin dargestellt, da sie ihr Zimmer nicht mit Rückkehrerin "Joy" teilen wollte. Nun wird die Sächsin aber deutlich.
Transgender-Model Tatjana (22) aus Leipzig wurde als unkollegiale Kandidatin dargestellt, da sie ihr Zimmer nicht mit Rückkehrerin "Joy" teilen wollte. Nun wird die Sächsin aber deutlich.

Titelfoto: Screenshot/ Instagram, Tatjana

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0