GNTM 2019: Ist Jasmin (Joy) aus Frankfurt eine Kifferin?

Frankfurt - Zu den diesjährigen Kandidatinnen bei "Germany’s Next Topmodel" gehört auch die 18-jährige Jasmin aus der Mainmetropole. Schon bei ihrem Vorstellungsvideo ließ sich erahnen, dass die junge Hessin mit Wurzeln in der Dominikanischen Republik es faustdick hinter den Ohren hat.

Dieses Facebook-Foto vom 29. Oktober 2018 zeigt die GNTM-Kandidatin Jasmin.
Dieses Facebook-Foto vom 29. Oktober 2018 zeigt die GNTM-Kandidatin Jasmin.  © Screenshot/Facebook/Jasmin Cadete

Sie habe schon ein "wildes Beziehungsleben" hinter sich, erzählte sie freimütig in die Kamera. In der ersten Folge von GNTM leistete sich die Frankfurterin mit der frechen Schnauze dann aber gleich einen saftigen Fauxpas – und auch ihre Performance auf dem Laufsteg war nicht unbedingt die Beste (TAG24 berichtete).

Dennoch schaffte "Joy" – wie Jasmin sich nennen lässt – es in die zweite Runde. Model-Chefin Heidi Klum (45) sah in ihr wohl etwas, was den meisten Zuschauern wahrscheinlich verborgen geblieben ist.

Am Wochenende beglückte Jasmin dann die Instagram-Gemeinde mit eine ganzen Salve von Storys, wobei es sich fast ausschließlich um Erinnerungen handelte, die sie für ihre Follower hervorkramte.

Joy beim Tanzen, Joy beim Essen und beim Rauchen, das Möchtegern-Topmodel gewährte zahlreiche Einblicke in ihr Leben. Eine Instagram-Story offenbarte dabei ein interessantes Detail.

Hält Jasmin einen Joint in der Hand?

Die Montage zeigt zwei Screenshots aus den Instagram-Storys von Jasmin.
Die Montage zeigt zwei Screenshots aus den Instagram-Storys von Jasmin.  © Screenshot/Instagram/jasminveitcadeterosado

Die kurze Filmsequenz zeigt die linke Hand einer jungen Frau, angeblich stammt diese "Erinnerung" vom 14. Februar 2018.

Die Hand – die mit großer Wahrscheinlichkeit zu Jasmin gehört – trägt eine braune Ledermappe oder Handtasche sowie eine offensichtlich selbst gedrehte Zigarette.

Der Glimmstängel wird zwar von der Zeitangabe der Aufnahme (11.28 Uhr) etwas verdeckt, dennoch ist eines gut erkennbar: Entweder handelt es sich dabei um eine äußerst schlecht gemachte selbstgedrehte Zigarette, oder es ist eine sogenannte "Tüte" – also ein Joint.

Ist "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Jasmin alias "Joy" eine Kifferin?

Auf ihrem Facebook-Profil hat die 18-Jährige erst vor wenigen Tagen einen Link geteilt, der zeigt dass sie zumindest eine gewisse Affinität zum Themenbereich "Cannabis" hat.

Die junge Frau teilte einen Artikel, der von dem rätselhaften Verschwinden von 540 Kilogramm Marihuana aus der Asservatenkammer einer Polizeistation in Argentinien berichtet. Angeblich sollen Mäuse die Drogen gefressen haben.

"ich so hey ihr süßen mäuse können wir uns kennen lernen :’D", lautet Jasmins Facebook-Kommentar dazu.

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0