Kein Bock! Cheyenne Ochsenknecht gibt Heidi Klum einen Korb

Berlin - Sie weiß, was sie will - und was eben nicht! Und wenn es eine Sache ist, auf die Cheyenne Ochsenknecht offensichtlich so überhaupt keinen Bock hat, dann ist es "Germany's next Topmodel".

So viel ist klar: Cheyenne Ochsenknecht (18) hat so gar keine Lust auf GNTM.
So viel ist klar: Cheyenne Ochsenknecht (18) hat so gar keine Lust auf GNTM.  © Instagram/Cheyenne Savannah Ochsenknecht

Auf Instagram veröffentlichte die 18-Jährige jetzt den Screenshot einer Anfrage-Mail für die Heidi-Klum-Show.

"Liebe Cheyenne, ich bin in der Redaktion von Germanys next Topmodel und mitten in den Vorbereitungen der bald startenden Staffel", heißt es darin. "Nun bin ich auf dich aufmerksam geworden und möchte fragen, ob grundsätzlich Interesse besteht bei uns teilzunehmen? Ich freue mich über eine Rückmeldung."

Bei diesen Worten platzt der Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht der Kragen. "Oh hell no. Wann hört ihr endlich auf..Same shit different year", kommentiert die Berlinerin den Screenshot.

Eine Castingshow, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern? Das hat sie offenbar nicht nötig. Kein Wunder, schließlich zählt sie bereits über 170.000 Follower auf Instagram und modelt bereits erfolgreich für namhafte Designer und stolzierte über die Catwalks der Fashion Weeks in Berlin und Paris.

Auf die Hilfe von Model-Mama Heidi kann Cheyenne da ganz klar verzichten. Schließlich hat sie ihre ganz eigene zu Hause sitzen, denn auch Natascha arbeitete früher erfolgreich als Model und hat sicher jede Menge hilfreiche Tipps für ihre schöne Tochter parat.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0