Das hält GNTM-Klaudia von Heidi Klums neuem Lover Tom Kaulitz!

Berlin - Es war wohl DIE Überraschung am Donnerstagabend! Klaudia "mit K" Giez musste kurz vorm großen Halbfinale bei "Germany's next Topmodel" die Koffer packen.

Am Donnerstagabend ist Klaudia Giez (21) bei "Germany's next Topmodel" ausgeschieden.
Am Donnerstagabend ist Klaudia Giez (21) bei "Germany's next Topmodel" ausgeschieden.  © Instagram/Klaudia Topmodel 2018

Die 21-Jährige hätte mit der Entscheidung der Jury zwar auch nicht gerechnet, gibt sich aber sehr gefasst.

"Heidi hat in mir nicht das Potenzial gesehen, Topmodel zu werden – aber sie war immer fair", erklärt sie noch einmal im Interview mit Bild, "Grundsätzlich finde ich, dass Deutschland mehr Models benötigt, die anders sind. Wenn man Deutschland z.B. mit den Vereinigten Staaten vergleicht, fällt auf, dass es in den USA nicht nur 0815-Models gibt. Vielleicht ändert sich ja mal was in den nächsten Staffeln. Ich bin gespannt."

Auf Instagram war nach der Entscheidung allerdings ein heftiger Shitstorm über Heidi und Co. hereingebrochen (TAG24 berichtete). Schließlich galt Klaudia als haushohe Favoritin und mit ihrer quirligen Art als absoluter Publikumsliebling.

Den Modelkopf in den Sand stecken möchte Klaudia aber auf gar keinen Fall. Ganz im Gegenteil: Die Berlinerin kann sich vor Anfragen aktuell kaum retten und blickt auf eine spannende Zukunft voller aufregender Projekte.

Unterstützt wird sie dabei von ihrem Freund Felipe Simon.
Unterstützt wird sie dabei von ihrem Freund Felipe Simon.  © Instagram/Klaudia Topmodel 2018

Den nächsten großen Job hat Klaudia mit dem ProSieben-Webformat "Let's Face Reality - vom Laufsteg ins Leben" ans Land gezogen. Darin gewährt das Model Einblicke in das Leben hinter glamourösen Catwalks und jenseits des Blitzlichtgewitters.

"Ich freue mich total, dass es so gut bei mir läuft. Durch 'Let‘s Face Reality' gibt es noch mehr Klaudia mit K im TV. Das hätten die Leute, glaube ich, nicht gedacht! Bin gespannt, wie es ankommt!", freut sie sich im Interview.

Einer, der sie bei all' ihren Plänen und Vorhaben unterstützt, ist ihr Freund Felipe Simon. "Ich hätte nie gedacht, dass wir durch all das, was ich gerade erlebe, noch fester zusammenwachsen. Er steht immer hinter mir, ich liebe ihn sehr, und er ist nicht nur mein fester Freund, er ist mein bester Freund, mein Unterstützer und meine beste Lästerschwester …", schwärmt die Frohnatur.

Doch auch ein anderer Mann hat es Klaudia - zumindest optisch - angetan: Model-Mama Heidi Klums (44) Neu-Lover Tom Kaulitz (28). "Er ist schon ein Schnuckelchen! Heidi hat einen guten Männergeschmack", muss die Berlinerin zugeben.

Konkurrenz hat die GNTM-Chefin aber sicher nicht von ihrem ehemaligen Schützling zu erwarten. Schließlich könnten Heidi und Tom derzeit kaum glücklicher sein. Seit Wochen turteln die beiden wie zwei frisch verliebte Teenager durch die Weltgeschichte.

Auch über einen möglichen Auftritt von Toms Band "Tokio Hotel" beim GNTM-Finale wurde spekuliert (TAG24 berichtete). Ob er und seine Bandkollegen beim großen Finale in zwei Wochen wirklich auf der Bühne stehen bleibt abzuwarten.

Doch auch ihn hält sie für ein echtes "Schnuckelchen": Bill Kaulitz (28, r.) Zwillingsbruder Tom.
Doch auch ihn hält sie für ein echtes "Schnuckelchen": Bill Kaulitz (28, r.) Zwillingsbruder Tom.  © Imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0