Ist GNTM-Gerda mit diesem "Love Island"-Gewinner zusammen?

Berlin/Mönchengladbach - Was läuft denn da zwischen Ex-GNTM-Kandidatin Gerda Lewis und "Love Island"-Gewinner Marcellino Kremers? Offenbar verbrachten die beiden TV-Gesichter gerade einen gemeinsamen Kurzurlaub in London.

Offenbar sind sich GNTM-Beauty Gerda Lewis (26) und "Love Island"-Gewinner Marcellino Kremers (25) nähergekommen.
Offenbar sind sich GNTM-Beauty Gerda Lewis (26) und "Love Island"-Gewinner Marcellino Kremers (25) nähergekommen.  © Instagram/marcellinokremers

Die Fans der beiden munkeln bereits über eine mögliche Liebelei zwischen der 26-jährigen Influencerin und dem ein Jahr jüngeren Fitness-Fan.

Kein Wunder, schließlich postete Gerda während ihrer Zeit in London ein mysteriöses Foto, auf welchem sie die Hand eines Mannes hält. Dieser trägt die gleiche Uhr wie der Ex-Kuppelshow-Teilnehmer.

Gegenüber einem Fan bestätigte Gerda in den Kommentaren sogar indirekt den gemeinsamen Trip. "Wer ist die Frau mit der du in London bist?", wollte ein neugieriger Follower von Marcellino wissen, woraufhin ein anderer sich sicher war: Es ist Gerda.

Das Model konnte sich eine Antwort nicht verkneifen. "Da ist aber jemand gut informiert 🤓", scherzte sie. Es bleibt also abzuwarten, ob die beiden vielleicht schon bald ein offizielles Liebesupdate geben.

Gerda Lewis hatte Affäre mit Philipp Stehler

In ihrer Instagram-Story packte Gerda über ihre angebliche Affäre mit Philipp Stehler (30) aus.
In ihrer Instagram-Story packte Gerda über ihre angebliche Affäre mit Philipp Stehler (30) aus.  © Instagram/gerda.jlewis

Die Blondine hatte es in der Vergangenheit liebestechnisch nicht leicht. Zuletzt sorgte Gerda mit einer angeblichen Affäre mit "Bachelor in Paradise"-Kandidat Philipp Stehler für Schagzeilen (TAG24 berichtete).

Was die Beauty nämlich eigenen Aussagen zufolge nicht wusste: Während er sich mit ihr vergnügt haben soll, war der 30-Jährige eigentlich noch in einer Beziehung mit Kuppelshow-Partnerin Pamela Gil Mata (28).

"Natürlich hätte ich nie etwas mit Phillip angefangen, wenn er vergeben wäre, aber er hat das immer so dargestellt, als wäre das zwischen ihm und Pam nur beruflich und nur für die Öffentlichkeit und privat zwischen den beiden gar nichts läuft", erklärte sie damals auf Instagram und löste mit ihrem Statement einen mächtigen Shitstorm aus - nicht nur gegen den Berliner, sondern auch gegen sich selbst.

Viele Fans warfen ihr vor, sich an einen vergebenen Mann rangemacht und eine Beziehung zerstört zu haben.

Kein Wunder, dass Gerda aus der Vergangenheit gelernt hat und sich in Liebesdingen eher bedeckt hält. Sollte es zwischen ihr und Marcellino aber wirklich etwas Ernstes sein, wird das erste richtige Pärchenbild sicher nicht mehr lang auf sich warten lassen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0