Damit will GNTM-Kandidatin Klaudia Heidi Klum überzeugen

Auf ihre buschigen Augenbrauen ist Klaudia besonders stolz.
Auf ihre buschigen Augenbrauen ist Klaudia besonders stolz.  © Screenshot/Instagram, Klaudia Giez

Berlin - Ab Donnerstag buhlen wieder 34 junge Mädels um die Gunst von Heidi Klum und hoffen darauf den berühmten Satz: "Ich habe ein Foto für dich", von der Blondine zu hören, denn die neue Staffel "Germany's next Topmodel" beginnt.

Unter den Kandidatinnen ist auch die 21-Jährige Klaudia Giez. Die Brünette macht aktuell eine Ausbildung in Berlin und modelt bereits seit zwei Jahren. Die Wahlberlinerin verriet Prosieben im Interview: "Ich fühl mich total wohl vor der Kamera".

So versuchte die 21-Jährige bereits im letzten Jahr ihr Glück bei Guido Maria Kretschmers Sendung "Shopping Queen" und rockte im Bikini-Look den Laufsteg.

Diesmal will sie Heidi und ihre Jury überzeugen und hofft, dass sie diese Besonderheit weiterbringt: "Das 08/15-Model bin ich halt nicht. Ich hab keine hohen Wangenknochen, mein Gesicht ist auch ziemlich rund, und meine Augenbrauen sind eben auch ziemlich fett", so Klaudia.

Sie will damit ein Zeichen setzen und anderen zeigen, dass sie die Show auch mit ihrem Look gewinnen kann. Besonders wichtig ist es Klaudia, weil sie früher überhaupt nicht selbstbewusst war, doch heute strotzt sie nur so vor positiver Ausstrahlung.

Ihr Markenzeichen sind ihre buschigen Augenbrauen, für die sie in der Schule sogar angefeindet wurde. Was Klaudia früher nicht an sich mochte, weiß sie heute umso mehr zu schätzen: "Ich bin echt froh, dass ich meine Augenbrauen sprießen lasse."

Wir sind gespannt, was Model-Mama Heidi von den Augenbrauen hält und ob Klaudi mit ihrem Look wirklich den Titel "Germany's next Topmodel" für sich beanspruchen kann.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0