"Harte Arbeit!" Stefanie Giesinger über stressigen Influencer-Job

Berlin - Sie hat das erreicht, wovon Tausende Mädchen träumen: Nach ihrem Sieg bei "Germany's next Topmodel" im Jahr 2014 ging es für Stefanie Giesinger steil bergauf. Doch der internationale Erfolg bringt auch seine Schattenseiten mit sich.

Stefanie Giesinger (22) gehört zu den gefragtesten Models des Landes.
Stefanie Giesinger (22) gehört zu den gefragtesten Models des Landes.  © DPA

Derzeit lebt die 22-Jährige ein Leben auf der Überholspur - zwischen Shootings, Laufstegen und unglaublichen 3,6 Millionen Followern auf Instagram.

Ein Lifestyle, welchen sie wohl um nichts in der Welt eintauschen würde. "Ich finde, es liegt mir, in der Öffentlichkeit zu stehen und einfach auch eine Stimme zu haben, die viele andere hören und die vielleicht auch andere inspiriert", offenbart sie im RTL-Interview.

Und doch, nicht selten wird der Job auch zur echten Belastungsprobe. "Das ist natürlich ein stressiger Beruf", gibt die Berlinerin zu. "Es sieht von außen sehr glamourös und entspannt und wunderschön aus, aber es ist harte Arbeit. Man arbeitet eigentlich täglich an sich selbst, an seinem Körper, an seiner Personality."

Derzeit scheint Steffi mit diesem Stress bestens umgehen zu können - dennoch zeigen diese Worte wohl jedem, dass hinter Traumreisen und Luxus-Events auch mit jeder Menge Arbeit stecken können.

Mehr zum Thema Stefanie Giesinger: