GNTM-Gewinnerin verrät: So eiskalt wurde sie nach der Show abserviert!

Hamburg - Sie ist eine der Gewinnerinnen von "Germany's Next Topmodel", um die es stiller geworden ist: Die 22-jährige Lovelyn Enebechi aus Hamburg gewann 2013 die achte Staffel der Castingshow.

Nach ihrem Sieg hatte Lovelyn mit viel Neid zu kämpfen.
Nach ihrem Sieg hatte Lovelyn mit viel Neid zu kämpfen.  © Screenshot Instagram/lovelyn_enebechi

Bei Instagram hat sie noch immerhin 74 Tausend Follower, natürlich nichts im Vergleich zu ihrer Nachfolgerin Stefanie Giesinger, die die Liste mit 3,6 Millionen Followern wohl anführt.

Auf Lovelyns Profil dominieren normalerweise Stories über gesundes Essen und ihre täglichen Fitness-Übungen. Jetzt hat die 22-Jährige aber doch mal wieder aus dem Nähkästchen geplaudert und in kurzen Videos die drängenden Fragen ihrer Fans beantwortet.

Eine besonders schwierige Frage, die sie ständig gestellt bekomme, sei die, mit welchen Mädels ihrer damaligen Staffel sie heute noch in Kontakt stehe. "Die habe ich ehrlich gesagt nie beantwortet", beginnt sie. Denn die Antwort fällt offenbar schwer.

"Aus meiner Staffel habe ich tatsächlich zu gar keinem mehr Kontakt", so Lovelyn heute. Bei vielen habe es ganz naheliegende Gründe gehabt.

Die Entfernung, die unterschiedlichen Projekte mit denen jeder beschäftigt war, oder auch, dass sie sich damals entschieden hatte, erst einmal wieder zur Schule zu gehen.

Heid Klum (rechts) kührte Lovelyn 2013 zu "Germany's Next Topmodel".
Heid Klum (rechts) kührte Lovelyn 2013 zu "Germany's Next Topmodel".  © Screenshot Instagram/lovelyn_enebechi

Direkt nach dem Finale war Lovelyn dann aber schockiert, wie eiskalt sie von ihren Konkurrentinnen abserviert wurde.

Denn direkt nach ihrem Sieg hätten ihr zwar alle noch nett gratuliert "und total lieb getan", um sie dann aber wenig später in den sozialen Medien komplett zu löschen oder sogar zu blockieren. "Ich weiß nicht, ob es Neid war, ob es Missgunst war, keine Ahnung", so Lovelyn über die Erfahrung.

Stattdessen habe sie nun eher Kontakt zu Mädchen aus anderen Staffeln. "Zum Beispiel mit Kasia aus der Staffel vor mir, oder Betty sehe ich auch ab und zu - man sieht immer ein paar Mädels", sagt Lovelyn.

Zwar gebe es auch noch eine GNTM-Whatsapp-Gruppe, die sei inzwischen aber eingeschlafen. Zur aktuellen Staffel äußerte sich die Gewinnerin von 2013 auch und überrascht mit ihrer Prognose: "Meine aktuelle Favoritin ist Simone", verrät Loveyln.

Während Lovelyn in ihrer Staffel als Sonnenschein galt, gilt Simone bei ihrer Konkurrenz als Außenseiterin. Mit ihrer Art eckt sie überall an - normalerweise aber auch ein Garant dafür, die Staffel am Ende nicht zu gewinnen.

"Ich finde sie wunderschön, sie liefert konstant eine gute Leistung", findet dagegen Loveyln. Über die Anfeindungen der anderen könne sie nichts sagen. Das seien Dinge, die hinter der Kamera passieren.

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0