Auto überschlägt sich: zwei Schwerverletzte bei Unfall

Goch - Bei einem Verkehrsunfall in Goch am Niederrhein wurden eine 52-jährige Frau und ein 51-jähriger Mann schwer verletzt.

Der Seat überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls.
Der Seat überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls.  © Karsten Schröder / Westküsten-News

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (3. Dezember) gegen acht Uhr auf der Klever Straße in Goch-Pfalzdorf nahe der Zufahrt zur B9.

Die 52-Jährige aus Goch wollte dort mit ihrem Peugeot 205 in die Einfahrt zu ihrem Haus abbiegen. Aus diesem Grund bremste sie stark ab.

Der hinter ihr fahrende 51-Jährige aus Kleve bemerkte dies allerdings zu spät. Er fuhr mit seinem Seat Ibiza auf den Peugeot auf.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Seat und blieb auf dem Dach liegen.

Fahrer konnten sich selbstständig aus ihren Autos befreien

Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, konnten sich die beiden Fahrer selbstständig aus ihren Autos befreien.

Beide sind jedoch schwer verletzt und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 13.000 Euro. Die Klever Straße war bis 9.15 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Titelfoto: Karsten Schröder / Westküsten-News

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0