22-Jähriger klettert auf Zaun, um AfD-Plakat von Wippel zu entfernen, doch wird dabei beobachtet

Görlitz - Zwei Männer und eine Frau wurden jetzt dabei erwischt, wie sie ein Wahlplakat entfernen wollten.

Ein Plakat von Sebastian Wippel entfernten die drei jungen Leute.
Ein Plakat von Sebastian Wippel entfernten die drei jungen Leute.  © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei Görlitz mitteilte, kletterte am Samstagabend gegen 22.40 Uhr ein 22-Jähriger auf einen Zaun, um das in etwa vier Meter Höhe angebrachte Wahlplakat der AfD zu entfernen. Dabei wurden die Drei von einer Zeugin beobachtet.

Ein 23-Jähriger half ihm, auf den Zaun zu kommen. Die 21-Jährige stand bei der Aktion "Schmiere", wie die Polizei weiter berichtet.

"Bevor die Kontrolle durchgeführt werden konnte, warf einer der drei Personen das Plakat auf ein Wohngrundstück", so ein Polizeisprecher.

Bei dem Plakat handelte es sich um eines der AfD mit Sebastian Wippel (36). Am 16. Juni findet in Görlitz das Stechen zur Oberbürgermeisterwahl statt. Wippel tritt dort gegen Octavian Ursu (51) von der CDU an.

Die grüne Kandidatin fürs Görlitzer Oberbürgermeisteramt, Franziska Schubert (37), tritt nicht mehr an (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0