In Badehose: Hier tauft ein Pastor seine Schäfchen im See

Die Täuflinge wurden untergetaucht, durften sich die Nase zu halten. Ein Helfer (l.) sicherte mit ab.
Die Täuflinge wurden untergetaucht, durften sich die Nase zu halten. Ein Helfer (l.) sicherte mit ab.

Von Hermann Tydecks

Görlitz - Ein Pastor in Görlitz wandelt auf den Spuren Johannes des Täufers! Wie dieser einst Jesus unter Wasser tauchte, taufte Pastor Matthias Pommeranz (35) jetzt seine Schäfchen im Berzdorfer See.

Ein Pastor in Badehose und Collarhemd? Genau das erlebten rund 100 Menschen am Ufer des Berzdorfer Sees.

Dort taufte Matthias Pommeranz neun Jugendliche (6-17 Jahre) seiner evangelisch-reformierten Gemeinde Görlitz (150 Mitglieder). „Die Idee entstand auf einer Gemeinde-Versammlung“, sagt der Pastor.

„Da ich das so auch noch nicht gemacht hatte, musste ich mich erstmal belesen, habe auch im Internet recherchiert.“

Zur Taufe stellte der Pastor dann eine Tür mit Rahmen ans Ufer, die Täuflinge schritten hindurch. „Als Symbol, dass sie die Tür ihres Herzens für Jesus geöffnet haben“, erklärt Pommeranz.

Das Wasser stand ihnen bis zur Brust, da sprach er die Taufformel, tauchte seine Schäfchen für etwa eine Sekunde komplett unter. Die Nase durften sie sich zuhalten. Wieder über Wasser, segnete der Pastor seine Täuflinge.

Neben dem Begießen des Kopfes mit Wasser ist auch dieser Ritus des Untertauchens praktizierbar. Auch Jesus wurde im Fluss Jordan so getauft.

„Es war eine tolle Erfahrung“, freut sich Matthias Pommeranz. Und: „Ich möchte das jetzt regelmäßig machen.“

„Die Tür ihres Herzens für Jesus geöffnet“: Pastor Matthias Pommeranz taufte seine Schäfchen in Badehose.
„Die Tür ihres Herzens für Jesus geöffnet“: Pastor Matthias Pommeranz taufte seine Schäfchen in Badehose.
So feuchtfröhlich kann Kirche sein: Am Berzdorfer See wurden jetzt neun Jugendliche wie einst Jesus getauft.
So feuchtfröhlich kann Kirche sein: Am Berzdorfer See wurden jetzt neun Jugendliche wie einst Jesus getauft.

Fotos: Nikolai Schmidt


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0