Satansmörder-Prozess: Richter schickt blauen Zeugen in Knast

Görlitz - Da hatte sich aber jemand mächtig Mut angetrunken. Am Landgericht Görlitz sollte ein Zeuge (34) jetzt wichtige Fakten erklären. Doch der Typ hatte sage und schreibe 2,84 Promille im Blut, als er seine Aussage machen wollte.

Auch Christian G. (39) soll bei der Tat mitgemacht haben.
Auch Christian G. (39) soll bei der Tat mitgemacht haben.

Wie berichtet, wird derzeit gegen Black-Metal-Fan Clemens E. (28) verhandelt. Er soll seinen Bruder Christian (37) getötet haben. Zusammen mit dem mitangeklagten Kumpel Christian G. (39).

Laut Anklage schlugen, würgten, strangulierten die Täter das Opfer. Clemens hatte sich eigens dafür martialisch wie ein Schock-Rocker (Corpspaint) geschminkt.

Um zu klären, was vor der Tat geschah, wollten die Richter den besagten Zeugen hören. Aber der kam völlig besoffen ins Gericht.

Der Richter ordnete fünf Tage Ordnungshaft an. Aussagen muss der Zeuge nun am Montag. Bis dahin wird er wohl nüchtern sein...

Clemens E. (r, 28) soll seinen Bruder Christian (37) getötet haben.
Clemens E. (r, 28) soll seinen Bruder Christian (37) getötet haben.

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0