"Wolfsland": Yvonne Catterfeld dreht wieder in Görlitz

Yvonne Catterfeld (37) und Schauspieler Jan Dose (32) aus Radebeul.
Yvonne Catterfeld (37) und Schauspieler Jan Dose (32) aus Radebeul.  © Harry Beer

Görlitz - „Görliwood“ macht seinem Namen wieder alle Ehre: In der Stadt laufen die neuen Dreharbeiten zu „Wolfsland“, der ARD-Krimiserie, auf Hochtouren.

Wieder mit dabei ist Yvonne Catterfeld (37). Die Schauspielerin und Sängerin war gestern zum Beispiel am Untermarkt im Einsatz. An ihrer Seite zahlreiche Komparsen aller Altersklassen.

Momentan werden Teil drei und Teil vier produziert. Die ersten beiden Folgen entstanden 2015 und 2016 - ebenfalls in Görlitz. Teil eins hieß „Ewig Dein“, Teil zwei „Tief im Wald“. Besonders dieser Film sorgte für Aufsehen in Sachsen, handelte er doch von einem Serienkiller in Görlitz.

Catterfeld spielt die Ermittlerin Viola Delbrück, ihr Kollege heißt Burkhard Schulz (Götz Schubert, 54), genannt Butsch. Sie ist eine ehemalige Hamburger Kriminalistin, er ein Oberlausitzer Eigenbrötler.

Die Regie führte André Erkau. Die neuen Teile werden in jeder Hinsicht mit Spannung erwartet: Denn Kritiker verrissen zwar die Handlung der Vorgänger, lobten aber Catterfeld und Schubert.

Titelfoto: Harry Beer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0