Polizei stoppt Transporter mit 20.000 Euro Diebesgut

In der deutsch-polnischen Grenze wurde ein Transporter mit 20.000 Euro Diebesgut gestoppt (Symbolbild).
In der deutsch-polnischen Grenze wurde ein Transporter mit 20.000 Euro Diebesgut gestoppt (Symbolbild).  © DPA

Görlitz - Der Polizei ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen!

An der deutsch-polnischen Grenze hat die Polizei einen Transporter mit Diebesgut aus dem Raum Leipzig gestoppt.

Die komplette Ladung stammte aus Einbrüchen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Beute hatte einen Wert von rund 20.000 Euro.

Der 27 Jahre alte Fahrer des Transporters wurde festgenommen.

Der Mann stammt aus der Ukraine.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0