Völlig durchgerostet! Polizei legt Laster auf A4-Rastplatz sofort still

Görlitz - Erstaunlich, dass er überhaupt noch fuhr: An der A4 nahe Bautzen stellte die Bundespolizei am Mittwochmittag auf dem Rastplatz Löbauer Wasser einen Klein-Lkw sicher, der nur noch ein Schatten seiner Selbst war.

Mehr Rost, als Fahrzeug...
Mehr Rost, als Fahrzeug...  © Polizei Görlitz

Gegen 13.20 Uhr fiel der Laster einer Streife auf, die das 20 Jahre alte Gefährt genauer unter die Lupe nehmen ließen.

Hierfür kamen die Spezialisten der Autobahnpolizei zum Einsatz, die das mit Sperrmüll beladene Fahrzeug umgehend stilllegten.

Der stark mitgenommene Lkw war am Hauptrahmen und im Bereich der Dreieckslenker verrostet.

Außerdem waren alle Traversen durch Rost zerstört und die Schweller nicht mehr vorhanden.

Diese und weitere Mängel wurden durch einen Gutachter bestätigt. Sowohl den 42-jährigen Fahrer, als auch den Halter erwarten jetzt Bußgeldanzeigen.

Die Schweller war nicht mehr vorhanden.
Die Schweller war nicht mehr vorhanden.  © Polizei Görlitz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0