Erdbeben in Polen: Bergleute vermisst, auch starke Erschütterungen in Sachsen! 75.874
Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien Top
Isolierte Familie auf Bauernhof: Auch Vater von Polizei verhaftet! Top
Verkaufsoffener Sonntag bei MediaMarkt Kaiserslautern! Technik bis zu 60% günstiger Anzeige
Sextoys, Pornos und steife Höschen: Als Frau auf der Erotik-Messe Venus Top
75.874

Erdbeben in Polen: Bergleute vermisst, auch starke Erschütterungen in Sachsen!

90 Kilometer nordöstlich von Görlitz bebte die Erde

Ein schweres Erdbeben hat am Dienstag die Bergbauregionen im Südwesten Polens erschüttert und war bis nach Sachsen zu spüren!

Görlitz/Głogów/Lubin - Ein Erdbeben hat am Dienstag die Bergbauregionen im Südwesten Polens erschüttert. Gegen 13.53 Uhr bebte in Schlesien und Niederschlesien die Erde - das war auch in Sachsen und Brandenburg zu spüren! Nach ersten Erkenntnissen ist möglicherweise ein schweres Grubenunglück für das Erdbeben verantwortlich.

Das Epizentrum lag nur 90 Kilometer von Görlitz.
Das Epizentrum lag nur 90 Kilometer von Görlitz.

Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrums in Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 4.7. Verschiedene polnische Medien schreiben sogar von 4.8. Und die Webseite ALomax ermittelte sogar die Magnitude 5.1.

Inzwischen wurde der Wert auf 4.6 korrigiert.

Es sei damit eines der stärksten Erdbeben, die jemals in der Region aufgezeichnet wurden.

Das Epizentrum lag in der Gegend um Głogów und Lubin, 90 Kilometer nordöstlich von Görlitz nahe Polkwitz (Polkowice). Dort kommt es wegen des Bergbaus immer wieder zu teils größeren Erdbeben.

Möglicherweise ist das Beben am Dienstag ebenfalls Bergbau-bedingt, ausgelöst durch einen zusammengesackten Stollen.

"Dazu würde die geschätzte Tiefe von 850 bis 1000 Meter passen. In dieser Tiefe herrscht noch Sediment vor, kein festes Gestein; mithin ist ein tektonisches Beben eigentlich unwahrscheinlich", sagte der Seismologe Torsten Dahm (55) vom Deutschen GeoforschungsZentrum in Potsdam gegenüber TAG24.

Mit Blick auf Sachsen teilte das Landratsamt Görlitz auf Anfrage von Tag24 mit: "Das zuständige Amt für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungswesen des Landkreises Görlitz hat sich bereits mit der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) in Verbindung gesetzt und angefragt, ob grenzüberschreitende Hilfe unsererseits in Polen benötigt wird. Wir haben soeben die Rückmeldung bekommen, dass keine grenzüberschreitende Hilfe seitens des Landkreises Görlitz benötigt wird.

Bisher gibt es keine Auswirkungen des Erdbebens auf den Landkreis Görlitz."

In der polnischen Region hatte es am 20. Juli 2018 ein ähnlich starkes Erdbeben in Polen gegeben, das auch in Teilen der Lausitz zu spüren war. Außerdem erschütterten am 23. Januar gleich mehrere Erdbeben (so genanntes Schwarmbeben) das Vogtland (TAG24 berichtete).

Update 16 Uhr:

Wie "Erdbebennews" erklärt, gibt das Geoforschungszentrum Potsdam nach manueller Auswertung das Erdbeben nun mit Magnitude 4.6 an.

Update 16.06 Uhr:

Die seismologischen Auswertungen zeigen, dass bei dem Erdbeben vor allem langwellige Erdbebenwellen abgestrahlt wurden. Diese haben oft weniger Schäden an der Oberfläche zur Folge, können aber dafür auch noch auf sehr große Distanz gespürt werden, erklärt Erdbebennews.

Update 16.08 Uhr:

Aktuell sollen auch erste Wahrnehmungsmeldungen aus der Lausitz sowie Dresden vorliegen.

Update 16.15 Uhr:

Das rbb-Studio in Cottus meldet bei Twitter, dass das Erdbeben möglicherweise zu einem Erdrutsch geführt hat. Danach soll nahe dem brandenburgischen Tschernitz "die Erde an einer alten Grube auf einer Länge von rund 100 Metern eingesackt" sein.

53-jähriger Mann sei dabei mitgerissen und getötet worden. Ob ein Zusammenhang zum Erdbeben besteht, ist bislang nicht bestätigt.

Update 16.32 Uhr:

Laut dem polnischen Nachrichtenportal "WP Wiadomósci" waren zum Zeitpunkt des Bebens 30 Bergleute in einer Mine bei Rudna Główna (Polen). Ein Teil von ihnen konnte bereits evakuiert werden, darunter seien auch Verletzte, teilt die Feuerwehr Polkowice auf ihrer Facebook-Seite mit. Es konnten aber noch nicht alle Bergleute erreicht werden.

Vor Ort seien zwei Notfall-Teams der Feuerwehr und zwei Ärzte-Teams. Außerdem sei ein Rettungshubschrauber vor Ort eingetroffen.

Update 17.06 Uhr:

Wie die Feuerwehr Polkowice mitteilt, konnte zu sieben Bergleuten noch immer kein Kontakt hergestellt werden. Minenretter sind im Einsatz.

Update 17.50 Uhr:

Auf Facebook teilt die Feuerwehr Polkowice aktuell mit, dass die Rettungsaktion aufgrund der Bedingungen in der Mine schwierig ist: es herrschen 40 Grad und der Staubgehalt sei hoch.

Bereits zehn Bergleute konnten medizinisch versorgt werden. Inzwischen wird aber noch nach acht Männern gesucht.

Update 20.09 Uhr:

Nach aktuellen Informationen der Feuerwehr gilt noch ein Arbeiter als vermisst. Insgesamt befanden sich 32 Bergleute zum Zeitpunkt des Bebens in der Mine.

Mehrere Rettungsteams sind beim Bergwerk nahe Rudna Główna im Einsatz.
Mehrere Rettungsteams sind beim Bergwerk nahe Rudna Główna im Einsatz.
Eine Aufnahme aus dem Inneren der Mine vom Oktober 2012.
Eine Aufnahme aus dem Inneren der Mine vom Oktober 2012.

Fotos: Google Earth, DPA, Screenshot Facebook/112 Polkowice, Matthias Rietschel

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 1.084 Anzeige
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht Top Update
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland Top
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 2.037 Anzeige
Hund in großer Panik: Was ist da bloß in der Waschmaschine? Top
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 11.191 Anzeige
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! Top
Nach Randalen in Guimaraes: Eintracht für zwei Euro-League-Spiele ohne Fans Neu
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 2.072 Anzeige
Dirk Nowitzki erfüllt sich nach Karriereende langgehegten Wunsch 2.045
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! 779
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter 1.155
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.065 Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus 2.448
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! 6.348
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.736 Anzeige
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen 711
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee 176
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig Anzeige
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? 2.222
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange 364
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans Anzeige
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt 1.143
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! 353
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab 23.789
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie 1.516
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden 2.857
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 1.803
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 1.947 Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 1.088
Diese Beleidigung bringt das Fass für einen Bayer zum Überlaufen 135
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 181
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 7.184
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 1.209
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 966
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 2.817
Suche nach Mädchen (15) in Potsdam: Wer hat Britney gesehen? 334
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 3.469
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 848
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.229
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 4.736
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 1.731
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 891
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 6.294
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 4.526 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 2.201
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 8.567
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 3.046
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 3.329
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 1.052
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 5.648
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 18.501
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 25.594