GNTM-Shooting mit Male Model: Kann Sayana über ihren Schatten springen? Top Grausames Video: Mann prügelt brutal auf hilflosen Hund ein Top Update Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 2.428 Anzeige Polizei stößt auf irres Waffenarsenal in kleiner Gemeinde Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.810 Anzeige
75.645

Erdbeben in Polen: Bergleute vermisst, auch starke Erschütterungen in Sachsen!

90 Kilometer nordöstlich von Görlitz bebte die Erde

Ein schweres Erdbeben hat am Dienstag die Bergbauregionen im Südwesten Polens erschüttert und war bis nach Sachsen zu spüren!

Görlitz/Głogów/Lubin - Ein Erdbeben hat am Dienstag die Bergbauregionen im Südwesten Polens erschüttert. Gegen 13.53 Uhr bebte in Schlesien und Niederschlesien die Erde - das war auch in Sachsen und Brandenburg zu spüren! Nach ersten Erkenntnissen ist möglicherweise ein schweres Grubenunglück für das Erdbeben verantwortlich.

Das Epizentrum lag nur 90 Kilometer von Görlitz.
Das Epizentrum lag nur 90 Kilometer von Görlitz.

Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrums in Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 4.7. Verschiedene polnische Medien schreiben sogar von 4.8. Und die Webseite ALomax ermittelte sogar die Magnitude 5.1.

Inzwischen wurde der Wert auf 4.6 korrigiert.

Es sei damit eines der stärksten Erdbeben, die jemals in der Region aufgezeichnet wurden.

Das Epizentrum lag in der Gegend um Głogów und Lubin, 90 Kilometer nordöstlich von Görlitz nahe Polkwitz (Polkowice). Dort kommt es wegen des Bergbaus immer wieder zu teils größeren Erdbeben.

Möglicherweise ist das Beben am Dienstag ebenfalls Bergbau-bedingt, ausgelöst durch einen zusammengesackten Stollen.

"Dazu würde die geschätzte Tiefe von 850 bis 1000 Meter passen. In dieser Tiefe herrscht noch Sediment vor, kein festes Gestein; mithin ist ein tektonisches Beben eigentlich unwahrscheinlich", sagte der Seismologe Torsten Dahm (55) vom Deutschen GeoforschungsZentrum in Potsdam gegenüber TAG24.

Mit Blick auf Sachsen teilte das Landratsamt Görlitz auf Anfrage von Tag24 mit: "Das zuständige Amt für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungswesen des Landkreises Görlitz hat sich bereits mit der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) in Verbindung gesetzt und angefragt, ob grenzüberschreitende Hilfe unsererseits in Polen benötigt wird. Wir haben soeben die Rückmeldung bekommen, dass keine grenzüberschreitende Hilfe seitens des Landkreises Görlitz benötigt wird.

Bisher gibt es keine Auswirkungen des Erdbebens auf den Landkreis Görlitz."

In der polnischen Region hatte es am 20. Juli 2018 ein ähnlich starkes Erdbeben in Polen gegeben, das auch in Teilen der Lausitz zu spüren war. Außerdem erschütterten am 23. Januar gleich mehrere Erdbeben (so genanntes Schwarmbeben) das Vogtland (TAG24 berichtete).

Update 16 Uhr:

Wie "Erdbebennews" erklärt, gibt das Geoforschungszentrum Potsdam nach manueller Auswertung das Erdbeben nun mit Magnitude 4.6 an.

Update 16.06 Uhr:

Die seismologischen Auswertungen zeigen, dass bei dem Erdbeben vor allem langwellige Erdbebenwellen abgestrahlt wurden. Diese haben oft weniger Schäden an der Oberfläche zur Folge, können aber dafür auch noch auf sehr große Distanz gespürt werden, erklärt Erdbebennews.

Update 16.08 Uhr:

Aktuell sollen auch erste Wahrnehmungsmeldungen aus der Lausitz sowie Dresden vorliegen.

Update 16.15 Uhr:

Das rbb-Studio in Cottus meldet bei Twitter, dass das Erdbeben möglicherweise zu einem Erdrutsch geführt hat. Danach soll nahe dem brandenburgischen Tschernitz "die Erde an einer alten Grube auf einer Länge von rund 100 Metern eingesackt" sein.

53-jähriger Mann sei dabei mitgerissen und getötet worden. Ob ein Zusammenhang zum Erdbeben besteht, ist bislang nicht bestätigt.

Update 16.32 Uhr:

Laut dem polnischen Nachrichtenportal "WP Wiadomósci" waren zum Zeitpunkt des Bebens 30 Bergleute in einer Mine bei Rudna Główna (Polen). Ein Teil von ihnen konnte bereits evakuiert werden, darunter seien auch Verletzte, teilt die Feuerwehr Polkowice auf ihrer Facebook-Seite mit. Es konnten aber noch nicht alle Bergleute erreicht werden.

Vor Ort seien zwei Notfall-Teams der Feuerwehr und zwei Ärzte-Teams. Außerdem sei ein Rettungshubschrauber vor Ort eingetroffen.

Update 17.06 Uhr:

Wie die Feuerwehr Polkowice mitteilt, konnte zu sieben Bergleuten noch immer kein Kontakt hergestellt werden. Minenretter sind im Einsatz.

Update 17.50 Uhr:

Auf Facebook teilt die Feuerwehr Polkowice aktuell mit, dass die Rettungsaktion aufgrund der Bedingungen in der Mine schwierig ist: es herrschen 40 Grad und der Staubgehalt sei hoch.

Bereits zehn Bergleute konnten medizinisch versorgt werden. Inzwischen wird aber noch nach acht Männern gesucht.

Update 20.09 Uhr:

Nach aktuellen Informationen der Feuerwehr gilt noch ein Arbeiter als vermisst. Insgesamt befanden sich 32 Bergleute zum Zeitpunkt des Bebens in der Mine.

Mehrere Rettungsteams sind beim Bergwerk nahe Rudna Główna im Einsatz.
Mehrere Rettungsteams sind beim Bergwerk nahe Rudna Główna im Einsatz.
Eine Aufnahme aus dem Inneren der Mine vom Oktober 2012.
Eine Aufnahme aus dem Inneren der Mine vom Oktober 2012.

Fotos: Google Earth, DPA, Screenshot Facebook/112 Polkowice, Matthias Rietschel

Kölner (16) zerlegt geklauten Audi auf Spritztour! Neu Alle Beweise im Campingplatz-Missbrauchsfall weg! Reul beauftragt Sonderermittler Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 1.394 Anzeige Tierischer Fluchtversuch: Affe türmt aus Berliner Zoo und chillt an Hochschule Neu 99-Jährige wird von Zug erfasst und tödlich verletzt Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte Anzeige Frau (46) isst in noblem Sterne-Restaurant zu Abend: Einen Tag später ist sie tot Neu Seidensticker kurz vor der Pleite? Modekonzern kündigt Mitarbeiter Neu Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige "Ich dachte, ich würde ewig allein bleiben": Frau ohne Arme und Knie erfüllt sich Lebenstraum Neu Zoff im rechten Lager: Sind AfD und Poggenburgs "Patrioten" zu ähnlich? Neu Emotionaler Suchaufruf: Obdachloser Vater verliert seine alten Fotoalben Neu MediaMarkt in Lippstadt hat dieses geniale Tablet jetzt 18% günstiger! Anzeige Ihr glaubt nie, welche Tiere am Bahnhof gefunden wurden! Neu Wie im Film: Berliner Polizei schießt mit MP5 auf Porsche-Diebe 1.189
Nach jahrelanger Vertuschung und Kindermissbrauch: Kirchenskandal wird aufgearbeitet 97 Frau greift sich nach Leipziger Kinobesuch zwischen die Beine und ist schockiert 3.779
"Fünf Elfmeter pro Spiel": Kovac warnt vor Handspiel-Wirrwarr 205 Tote Kuh tritt Schlachter und verletzt ihn schwer! 928 Eintracht-Hools überfallen Donezk-Fans auf offener Straße! 3.063 Update Botschaft an alle Frauen: Sarah Lombardi spricht über ihr neues Gewicht 1.676 Polizei warnt vor dreister Abzocke über Ebay-Kleinanzeigen! 1.079 Mann beschleunigt und fährt in Menschengruppe: Drei Verletzte 488 Das war knapp! Riesentanker passt gerade so unter Elbbrücken durch 822 Eltern festgenommen! Drehten sie Pornos von ihren eigenen Kindern? 345 Kinder machen grausamen Fund beim Spielen am Weiher 2.113 Auf Wunsch der Alten Dame: Soll Eisbär-Mädchen Hertha heißen? 355 Spitzel im Team? Für Kölns Veh "Bockmist" 32 Unfassbar! Autofahrer wird fünf Mal an einem Tag geblitzt 1.624 Grausame Tierquälerei: Polizei befreit verstümmelte Dobermänner 2.283 Ein Zeuge gab den entscheidenden Tipp: Playmobil-Polizist "Heinz" aufgetaucht und gerettet! 473 Mann überfährt fast drei Polizisten, weil er keinen Führerschein hat 115 Hauptbahnhof, Elbbrücken, Marschbahn und mehr: Das plant die Bahn 38 "Dann lass ich noch ein fahren" entgegnet Daniela Katzenberger kritischen Fans 658 Mordkommission ermittelt nach Champions League auf Schalke: Mancity-Fan in Lebensgefahr! 2.139 Betrunkener Vater zerrt Sohn (3) aus Sitzkarre und schlägt auf ihn ein 1.253 Hund will Straße überqueren, dann wird es richtig rührend 1.596 "Sex kann anders werden": Rote Rosen"-Star Cheryl Shepard spricht über Liebe im Alter 1.017 Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Vater erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache 2.513 Eltern empört! Brandenburger Schule will Jugendlichen unter 16 saufen beibringen 637 Veganes Shampoo und Persil-Neuerung! Henkel plant große Investitionen 38 Umstrittene Wahlkampf-Spende: Hat die AfD eine falsche Spenderliste vorgelegt? 917 Super-Sommer 2018 fordert so viele Badetote wie noch nie! 413 Weil sie auf ihr Smartphone starrte: Studentin wird von Stadtbahn erfasst 407 Tragisch! Mann beim Überqueren der Gleise von TGV überrollt 1.034 Tödlicher Schuss auf Kollegen: Polizist (22) suspendiert 196 Trotz Trennung: Sarah Lombardi bekommt Heiratsantrag 12.441 Achtung, Jogi: Tschechien heiß auf Davie Selke 1.306 Aus Protest! AfD will 52 Diesel-Bußgelder bezahlen 725 Messer-Mord an Mediziner: Kommt der Asylbewerber in die Psychiatrie? 1.471