Eskaliert Beziehungsstreit in Brandstiftung? Auto in Görlitz in Flammen!

Görlitz - Ist dieses ausgebrannte Auto das Ergebnis eines bitteren Beziehungsstreits? Am Samstagabend stand in Görlitz ein Auto in Flammen.

Der Opel Insignia ist im Innenraum komplett ausgebrannt.
Der Opel Insignia ist im Innenraum komplett ausgebrannt.  © Christian Essler

Der Opel Insignia mit polnischem Kennzeichen war auf der Satigstraße geparkt und brannte im Innenraum lichterloh, als die Feuerwehr gegen 18.30 alarmierte wurde.

Wie die Polizeidirektion Görlitz auf TAG24-Nachfrage mitteilte, gehört der Wagen einem 32-Jährigen.

Vor Ort habe es Spekulationen gegeben, dass der Brand in Zusammenhang mit einem Beziehungsstreit stehen könnte, die Beamten prüfen diesen Fakt.

"Wir haben ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Wie genau das Fahrzeug in Brand geraten ist, müssen wir prüfen", so Polizeisprecher Thomas Knaup.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Die Polizei hat das Fahrzeug mit einem Absperrband gesichert.
Die Polizei hat das Fahrzeug mit einem Absperrband gesichert.  © Christian Essler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0