12.500 Euro Belohnung für Hinweise! "Wer klaut reihenweise Fiats?"

Görlitz - Im Landkreis Görlitz wurden in der letzten Zeit Autos der Marke Fiat im Wert von knapp einer Million Euro gestohlen. Für Hinweise zu den Tätern gibt es nun eine ordentliche Belohnung!

Die Polizei bittet um Mithilfe (Symbolbild).
Die Polizei bittet um Mithilfe (Symbolbild).  © 123rf/foottoo

Zwischen Juni 2018 und Dezember 2019 sind mehrere Fiats in und um Görlitz spurlos verschwunden. Da die Polizei mit ihren Ermittlungen derzeit noch im Dunkeln tappt, gibt es nun eine finanzielle Belohnung für Tippgeber.

Satte 12.500 Euro winken, wenn man Tipps hat, die zum Aufspüren der Autodiebe führen!

Geklaut wurden "hauptsächlich die Modelle Fiat 500, Abarth, Ducato und auch Wohnmobile", teilte ein Polizeisprecher am heutigen Freitag mit.

Demnach seien nicht nur Autohäuser den Kriminellen zum Opfer gefallen, sondern auch Privatpersonen wurden die Wägen gestohlen.

Insgesamt beläuft sich der finanzielle Schaden nach den Diebstählen auf über 800.000 Euro.

Ein letzter Diebstahl fand am gestrigen Donnerstag zwischen 13.20 Uhr und 20.30 Uhr auf der Neusalzaer Straße in Bautzen statt. Dieses Mal verschwand ein grauer "Fiat 500 L" im Wert von rund 8000 Euro.

Wer nun Hinweise an die Beamten geben kann, die die einzelnen Taten, die Täter oder sogar den Verbleib der geklauten Autos betreffen, kann sich die Prämie einstreichen.

Informationen kann man an das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz telefonisch (03581/468100) und per E-Mail (soko.argus@polizei.sachsen.de) übermitteln oder auf jedem Polizeirevier geben.

So sucht die Polizei nun nach Tippgebern.
So sucht die Polizei nun nach Tippgebern.  © Polizeidirektion Görlitz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0