14-Stunden-Krimi in Görlitz! Kühe brechen aus und liefern sich irres Duell mit der Polizei! 4.501
Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien Top Update
Isolierte Familie auf Bauernhof: Auch Vater von Polizei verhaftet! Top
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! Anzeige
Sextoys, Pornos und steife Höschen: Als Frau auf der Erotik-Messe Venus Top
4.501

14-Stunden-Krimi in Görlitz! Kühe brechen aus und liefern sich irres Duell mit der Polizei!

Hollywoodreife Vorstellung in Görlitz

Kühe sorgten am Montagnachmittag für reichlich Aufregung in Görlitz. Sie waren ausgebrochen, Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Bahnhof stillgelegt.

Görlitz - Zu einer tierischen Verfolgungsjagd kam es am späten Montagnachmittag in Görlitz. Bis in die Morgenstunden hielten vier Kühe Anwohner, Reisende sowie Polizisten und Feuerwehrleute mächtig auf Trab, nachdem sie von ihrem Bauernhof in Markersdorf ausgebüchst waren.

Zunächst umzingelt, lste sich die Kuh wieder aus der Umklammerung der Beamten und setzte ihre Flucht fort
Zunächst umzingelt, lste sich die Kuh wieder aus der Umklammerung der Beamten und setzte ihre Flucht fort

Doch der Reihe nach: Zunächst gingen bei den Beamten gegen 16 Uhr am Nachmittag Anrufe von Passanten ein, es würden sich freilaufende Kühe mitten auf der Straße befinden. Was sich zunächst wie ein schlechter Scherz anhörte, entwickelte sich in der Folge fast schon zu einem Vorabend-Krimi.

Infolge der Anrufe rückten Feuerwehr und Polizei aus, um die je zwei Kühe und Kälber wieder einzufangen. Doch dieses Vorhaben entpuppte sich letztlich als wahre "Herkuhles-Aufgabe"!

Nachdem eine Kuh und ein Kalb des flüchtigen Milch-Quartetts gegen 17 Uhr vom Besitzer eingefangen werden konnten, machte es das andere Muh-Duo deutlich geschickter.

Über die Bundesstraße 6 ging es für ein Kalb in Richtung des Gleisbereiches Wiesbadener Straße. Die Behörden versuchten neben der Verfolgung der sich inzwischen voneinander getrennten Tiere, weiterhin einen sachkundigen Tierarzt aufzutreiben - doch auch das gestaltete sich unerwartet schwierig.

Das Kalb befand sich wenig später in den Gleisen im Bereich der Wiesbadener Straße. Die Bahnstrecke zwischen Dresden und Görlitz musste zeitweise sogar stillgelegt werden. Da sich Kuh und Kalb trennten, teilten sich die Einsatzkräfte letztlich ebenfalls in mehrere Gruppen auf, so Augenzeugenberichten zufolge.

Gegen 18 Uhr endlich ein Tierarzt gefunden, Kuh lässt unterdessen Pferde frei

Der von der Kuh beschädigte Streifenwagen der Polizei.
Der von der Kuh beschädigte Streifenwagen der Polizei.

Nachdem aufgrund der Stilllegung der Strecke die Züge letztlich nicht mehr fuhren, machte sich die andere Kuh zu Fuß auf den Weg in Richtung Görlitz.

Wie eine Sprecherin der Polizei auf TAG24 Nachfrage bestätigte, war sie wohl fest entschlossen, sich ins Zentrum der deutsch-polnischen Grenzstadt aufzumachen.

Ihr Ziel fest im Blick, ließ sie sich auch von diversen Streifenwagen nicht aufhalten, rammte einen sogar gegen 17.50 Uhr vorne rechts und beschädigte dabei den Scheinwerfer des Autos - unerlaubtes Entfernen vom Tatort inklusive, versteht sich.

Gegen 18 Uhr gab es dann für die Beamten einen ersten Lichtblick: Es konnte endlich ein Tierarzt aufgetrieben werden! Dieser machte sich in der Folge auf den Weg. Unterdessen setzte die Terror-Kuh ihre Wanderung über die Görlitzer Altstadt fort. Nach erledigter Sightseeing-Tour begab sie sich anschließend auf die Neiße-Wiesen.

Auf diesen angekommen, kam es zum nächsten Highlight in der "Soko-Muh": So überzeugte sie auf ihrer Unabhängigkeits-Tour noch vier Pferde, die auf einer Koppel nahe der Kläranlage verweilten, vom süßen Duft der Autarkie und befreite diese.

Die vier Pferde waren jedoch bei weitem nicht so ausdauernd wie der Wiederkäuer: Gegen 19.20 Uhr wurden sie wieder eingefangen und zurückgebracht auf ihre Koppel.

Kriminelle Kuh taucht in Polen unter

In der Dunkelheit suchte unter anderem die Feuerwehr zunächst vergeblich nach der noch verschollenen Kuh.
In der Dunkelheit suchte unter anderem die Feuerwehr zunächst vergeblich nach der noch verschollenen Kuh.

Die Kuh hingegen begab sich dann ins feuchte Terrain. Durch die Neiße stapfte sie über die Grenze nach Polen und verschwand dort in der inzwischen angebrochenen Dunkelheit.

Unterdessen hielt auch das Kalb die Menschen in und um Görlitz auf Trab. Wie die Polizei mitteilte, musste man das Tier letztlich bedauerlicherweise Nahe des Betonwerks in Girbigsdorf aus "gefahrenabwehrrechtlichen Gründen erschießen".

Die Lage beruhigte sich, wenngleich auch die sich in Polen abgesetzte Kuh noch immer nicht gefunden werden konnte.

Gegen 3.50 Uhr (!) dann die Wende im Kuh-Krimi!

Das Tier hat den Weg zurück in die Bundesrepublik geschafft, wurde um 4 Uhr morgens wieder in Görlitz gesichtet. Der Tierarzt machte sich abermals auf den Weg. Gegen 5.15 Uhr beschoss er sie dann mit einer Betäubung - mit Erfolg.

Etwa 15 Minuten später war dann die wilde Reise zu Ende. Nach insgesamt fast 14 Stunden auf der Flucht, wurde die Kuh dann endlich eingefangen und zurückgebracht nach Markersdorf.

Der "Görlitzer Tatort" feierte im Anschluss das Ende eines Kuh-Spektakels in Spielfilmlänge.

Da wird einem doch die Milch im Kaffee sauer. Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun.
Da wird einem doch die Milch im Kaffee sauer. Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun.
Platz da...
Platz da...
Die Kuh auf dem Weg durch die Görlitzer Altstadt.
Die Kuh auf dem Weg durch die Görlitzer Altstadt.

Fotos: Danilo Dittrich

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 1.211 Anzeige
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht Top Update
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland Top
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 2.268 Anzeige
Hund in großer Panik: Was ist da bloß in der Waschmaschine? Top
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Top
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.829 Anzeige
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! Top
Nach Randalen in Guimaraes: Eintracht für zwei Euro-League-Spiele ohne Fans 715
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 2.257 Anzeige
Dirk Nowitzki erfüllt sich nach Karriereende langgehegten Wunsch 2.502
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! 966
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter 1.239
Langeweile im Job? Darum solltet Ihr diese Uni kennen! Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus 2.976
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! 7.421
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 2.114 Anzeige
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen 766
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee 200
Diesen Sonntag gibt's hier Technik richtig billig: 5 Stunden lang! Anzeige
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? 2.350
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange 417
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.073 Anzeige
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt 1.260
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! 407
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 11.325 Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab 27.252
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie 1.615
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden 3.045
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 1.974
Bis zu 10.000 Gaming-Fans werden bei diesem neuen Mega-Event in Hamburg erwartet! Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 1.211
Diese Beleidigung bringt das Fass für einen Bayer zum Überlaufen 143
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 179
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 8.133
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 1.269
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 1.031
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 2.937
Suche nach Mädchen (15) in Potsdam: Wer hat Britney gesehen? 396
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 3.707
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 863
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.303
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 5.003
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 1.956
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 915
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 7.286
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 4.702 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 2.258
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 9.152
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 3.138
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 3.619
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 1.093
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 5.833
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 19.577
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 27.222