Motorradfahrer stößt mit Wildschwein zusammen

Görlitz - Böse gekracht hat es am späten Mittwochabend auf einer Bundesstraße nahe der sächsisch-polnischen Grenze!

Ein Abschlepper transportierte das Bike von der Unfallstelle weg.
Ein Abschlepper transportierte das Bike von der Unfallstelle weg.  © Danilo Dittrich

Ein 40 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein in Görlitz verletzt worden.

Der 40-Jährige fuhr gegen 22.40 Uhr auf der B 6, als er mit einem die Straße überquerenden Wildschwein zusammenstieß. Dabei wurde der Biker "vermutlich leicht verletzt", teilte die Polizei auf TAG24-Nachfrage mit.

Für das Tier kam hingegen jede Hilfe zu spät. Es verendete noch an der Unglücksstelle.

Bei dem Unfall wurde die Suzuki-Maschine stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 2000 Euro.

Das Wildschwein verendete noch an Ort und Stelle.
Das Wildschwein verendete noch an Ort und Stelle.

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0