Wilde Schlägerei im Dönerladen

Die Polizei musste am Montagabend zu einem Dönerladen ausrücken. Dort gab es eine handfeste Rangelei.
Die Polizei musste am Montagabend zu einem Dönerladen ausrücken. Dort gab es eine handfeste Rangelei.  © Matthias Wehnert

Görlitz -  Am Montagabend kam es in der Görlitzer "City Pizza" zu einer handfesten Rangelei. Beamte der Landes- und Bundespolizei mussten anrücken!

"Es soll zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen sein", sagt Polizeisprecher Tobias Sprunk (30). "Die Hintergründe sind bislang noch unklar."

Einer der beiden Beteiligten soll der Laden-Inhaber sein: "Da kamen zwei Personen herein, fragten nach einem Arbeitskollegen. Der war aber nicht da", berichtet Yilnas S. (31). 

Die Beamten nahmen mehrere Personen fest.
Die Beamten nahmen mehrere Personen fest.  © Matthias Wehnert

"Dann griff der eine Typ plötzlich nach einem Serviertablett, schlug damit nach mir." Es kam zu einer Rangelei, bis Beamte der Landes- und Bundespolizei eintrafen.

Der Tablettschläger (25) wurde festgesetzt, soll aus der Republik Moldau kommen. 

"Verletzt wurde niemand", sagt Polizeisprecher Sprunk. "Wir ermitteln jetzt wegen des Verdachts der versuchten Körperverletzung."

Einer der Männer soll den anderen mit einem Serviertablett geschlagen haben.
Einer der Männer soll den anderen mit einem Serviertablett geschlagen haben.  © Matthias Wehnert

Titelfoto: Matthias Wehnert


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0