Tom Schilling in Görlitz: Erste Bilder von den Dreharbeiten zu "Fabian"

Görlitz - Nach der angekündigten Neuverfilmung des Erich-Kästner-Klassikers "Fabian" (TAG24 berichtete) sind die Dreharbeiten nun in Görlitz angelaufen. TV-Star Tom Schilling (37) spielt die Hauptrolle.

Das Filmteam von "Fabian" am Set in Görlitz.
Das Filmteam von "Fabian" am Set in Görlitz.  © Harry Beer

Die Geschichte von Erich Kästners Roman "Fabian" spielt Ende der 1920er-, Anfang der 1930er-Jahre in Berlin.

Und welche Stadt kann den damaligen Look des alten Berlins besser imitieren als Görlitz?

Die Dreharbeiten zu "Fabian" sind in "Görliwood" angelaufen. Fotos zeigen den fein gekleideten Titelhelden - einen Werbetexter, der von Tom Schilling verkörpert wird.

"Alles was zählt": Jetzt muss Justus entscheiden, ob Finn leben oder sterben soll
Alles was zählt "Alles was zählt": Jetzt muss Justus entscheiden, ob Finn leben oder sterben soll

Inmitten der wilden Hauptstadt sucht dieser nach einer Balance zwischen Nachtleben, Frauen und politischen Strömungen.

Die Regie der ZDF-Koproduktion übernimmt der vielfach preisgekrönte Dominik Graf, der auch das Drehbuch gemeinsam mit Constantin Lieb geschrieben hat.

Albrecht Schuch und Saskia Rosendahl gehören zur exquisiten Besetzung der Produktion, die von der MDM eine Förderung in Höhe von 510.000 Euro bekam.

Tom Schilling ganz lässig mit Zigarette im Mund.
Tom Schilling ganz lässig mit Zigarette im Mund.  © Harry Beer
Dreharbeiten an der Brücke: Der Film wird auch die ein oder andere spektakuläre Szene enthalten.
Dreharbeiten an der Brücke: Der Film wird auch die ein oder andere spektakuläre Szene enthalten.  © Harry Beer

Mehr zum Thema Promis & Stars: