Was war denn da los? Polizei entdeckt diesen Lkw auf der A4

Görlitz - Dieser Lkw-Fahrer kam der Polizei spanisch vor...

Der Lkw stand irgendwie schräg da.
Der Lkw stand irgendwie schräg da.  © Polizei Görlitz

Eine Polizeistreife war am frühen Dienstagmorgen nördlich von Görlitz auf der A4 Richtung Bautzen unterwegs, als ihnen ein Sattelschlepper direkt ins Auge fiel.

Gegen 2 Uhr morgens sahen sie auf der Beschleunigungsspur des Rastplatzes "Wiesaer Forst", dass der Lkw ziemlich schräg da stand. Dessen Fahrer (28) habe laut eigener Aussage am Rand der Spur parken wollen.

Der 28-Jährige aus Spanien bat die Ordnungshüter schließlich um Hilfe. Diese riefen ein Abschleppunternehmen, das den Mann aus seiner misslichen Lage befreite.

Zwei Fotos schossen die Beamten noch und machten sich danach auf den Weg zu ihrem nächsten Einsatz.

Der Reifen drehte verständlicherweise nur noch durch...
Der Reifen drehte verständlicherweise nur noch durch...  © Polizei Görlitz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0