Gebäude verkauft! Muss Görtz jetzt weichen?

Der Gebäudekomplex, in dem sich unter anderem Görtz befindet, wurde verkauft.
Der Gebäudekomplex, in dem sich unter anderem Görtz befindet, wurde verkauft.

Bielefeld - Das Gebäude an der Stresemannstraße in Bielefeld, in dem sich die Bären-Apotheke und der Schuhhändler Görtz als Hauptmieter befinden, wurde verkauft.

Rund 3120 Quadratmeter Ladenfläche bietet das Geschäftshaus auf drei Etagen. Alleine Görtz macht sich auf 2830 Quadratmetern breit.

Neuer Besitzer ist die Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (Aachener Grundvermögen). Vermittelt wurde der Verkauf durch die in Essen ansässige Ralph Hagedorn GmbH.

Für wie viel das Gebäude in bester Innenstadtlage über den Ladentisch ging, ist nicht bekannt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir freuen uns sehr, dass wir der Aachener Grundvermögen ein derart prominent gelegenes Objekt mit langfristigen Mietverträgen vermitteln konnten", sagt Ralph Hagedorn, Inhaber der gleichnamigen Essener Maklerfirma.

Auch das Karstadt-Gebäude gehört dem neuen Besitzer vom Geschäftshaus an der Stresemannstraße.
Auch das Karstadt-Gebäude gehört dem neuen Besitzer vom Geschäftshaus an der Stresemannstraße.  © Malte Börmann

Bielefeld sei ein sehr wachstumsstarker Standort mit einer hochfrequentierten Innenstadt. Auch vom LOOM, das direkt neben dem verkauften Gebäude liegt, verspricht sich Hagedorn viel:

"Das neu eröffnete Shopping-Center LOOM in der Einkaufszone wird in Zukunft noch zusätzlich Konsumenten anziehen. Dass der Eingang des Centers direkt neben Görtz und der Bären-Apotheke liegt, bietet den Mietern perspektivisch die optimalen Voraussetzungen für erfolgreiche Geschäfte. Das wiederum schafft auch für den neuen Eigentümer der Immobilie langfristige Planungssicherheit."

Aktuell ist nicht davon auszugehen, dass das Schuhgeschäft von den Plänen des neuen Vermieters bedroht wird. Konkrete Informationen, was die Aachener Grundvermögen mit dem Geschäftshaus vor hat, gibt es allerdings nicht.

Die Gesellschaft ist in Bielefeld übrigens nicht unbekannt: Vor rund sechs Jahren kaufte sie für etwa 40 Millionen Euro den Gebäudekomplex, in dem sich Karstadt befindet.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0