Kein Durchkommen: Goethesteig wird bis Jahresende dicht gemacht

Die Verbindung von Markkleeberg nach Leipzig-Dölitz, der Goethesteig, ist bis Jahresende dicht (Symbolbild).
Die Verbindung von Markkleeberg nach Leipzig-Dölitz, der Goethesteig, ist bis Jahresende dicht (Symbolbild).  © DPA

Leipzig/Markkleberg - Wer öfter zwischen Leipzig-Dölitz und Markkleeberg unterwegs ist, muss jetzt ganz stark sein: Wegen Bauarbeiten ist der Goethesteig bis Ende des Jahres gesperrt.

Konkret handelt es sich dabei um Bauarbeiten an der Goethebrücke und der Oetzscher Brücke. Begonnen hat das Vorhaben am 15. Juni und dauert voraussichtlich bis zum 22. Dezember an.

In dieser Zeit ist die Verbindung zwischen Markkleeberg und Dölitz über den Goethesteig komplett unterbrochen. Auch die Zu- und Abfahrt auf die Bundesstraße 2 in Richtung Borna sind gesperrt.

Der aus Borna kommende Verkehr kann die Abfahrt Goethesteig/Matzelstraße benutzen. Frei bleibt hingegen die Zufahrt vom Goethesteig auf die B2 nach Leipzig.

Die Arbeiten an den beiden Brücken sind sehr aufwändig. Nach Angaben der Stadt Markkleeberg müssen an den Stirnseiten der Brücken Hängerüstungen montiert und später wieder abgebaut werden.

Der Verkehr auf der B2 ist ebenfalls zeitweise von den Bauarbeiten betroffen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0