Frau will vor Scham im Boden versinken, als Mitarbeiter in ihrem Mietwagen das hier findet

Gold Coast (Australien) - Eine Frau gab am Samstag im australischen Gold Coast ihren Mietwagen in einem Autohaus ab und wollte kurz darauf vor Scham im Boden versinken.

OMG: Die Frau wollte am liebsten das Land verlassen, als die Mitarbeiter ihr Handschuhfach checkten.
OMG: Die Frau wollte am liebsten das Land verlassen, als die Mitarbeiter ihr Handschuhfach checkten.  © Facebook/Screenshot/Auto Direct Wholesale QLD

Grund war eine SMS, die sie wenig später vom Vermieter bekam, berichtet die "Daily Mail". Dieser bat sie nämlich darum, ihren nicht "allzu kleinen Freund abzuholen".

Die Kundin hatte versehentlich einen ziemlich lebensecht wirkenden Dildo im Handschuhfach vergessen - wollte nach der Benachrichtigung am liebsten das Land verlassen, wie sie in einer SMS mitteilte.

Doch der Verleiher hatte danach eine Idee. Er postete nicht nur einen Screenshot der Textnachrichten, sondern auch noch ein Foto des Dildos auf seiner Facebook-Seite.

Dort schrieb er unter anderem: "An die höfliche junge Dame, die heute Morgen ein Fahrzeug zu uns gebracht hat. Es war schön, Sie kennenzulernen. Aber das Vergnügen war offensichtlich komplett auf IHRER Seite..."

Dass die Dame ihren Dildo später im Autohaus abholen kam, darf an dieser Stelle erheblich bezweifelt werden...

"Mr Big" lag im Handschuhfach...
"Mr Big" lag im Handschuhfach...  © Facebook/Screenshot/Auto Direct Wholesale QLD

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0