Drogenfund an mitteldeutscher Sekundarschule!

Gommern - An einer weiterführenden Schule in Gommern bei Magdeburg (Sachsen-Anhalt) ist am Freitagnachmittag eine Schülerin mit Drogen erwischt worden.

Eine 15-jährige Schülerin wurde mit Drogen erwischt. (Symbolbild)
Eine 15-jährige Schülerin wurde mit Drogen erwischt. (Symbolbild)  © picture alliance / Marijan Murat/dpa

Wie das zuständige Polizeirevier Jerichower Land in Burg am Sonntag mitteilte, hat eine Lehrerin der "Fritz Heicke"-Sekundarschule die Betäubungsmittel bei einer 15-Jährigen gefunden.

"Die Schülerin wurde dann durch die eingesetzten Beamten befragt und die mitgeführten Betäubungsmittel wurden eingezogen", so Polizeisprecher Roman Rasin.

Nach Aufnahme der Anzeige wurde die Teenagerin zu ihren Eltern gefahren.

Rasin: "Gegen die Schülerin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet."

Der Vorfall ereignete sich an der "Fritz Heicke"-Sekundarschule in Gommern bei Magdeburg.
Der Vorfall ereignete sich an der "Fritz Heicke"-Sekundarschule in Gommern bei Magdeburg.  © Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0