Familienvater aus Deutschland wegen Facebook-Post im Türkei-Urlaub verhaftet

Top

Identität unklar! Mann stirbt bei schwerem Unfall

Top

Terror-Angst! Fitness-Studio will nur noch deutsche Mitglieder

Top

Verheerender S-Bahn-Unfall! Mindestens 48 Personen verletzt

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.182
Anzeige
4.222

Diese Weltneuheit von Google könnte alles verändern

Dresden - Google entwickelt derzeit eine neue Lösung für die Touch-Bedienung von kleinen Geräten. Die Firma nutzt dazu eine neue Radar-Technologie.
Gerade einmal so groß wie eine 1-Cent-Münze: die neuste Erfindung aus dem Hause Google.
Gerade einmal so groß wie eine 1-Cent-Münze: die neuste Erfindung aus dem Hause Google.

Dresden - Während Apple sich mit den am 9.September vorgestellten Neuheiten rühmt, ist Google scheinbar trotzdem einen großen Schritt voraus: Die neueste Erfindung des Suchmaschinen-Giganten erleichert endlich die Bedienung von kleinen Touch-Displays.

Während Handys zur Zeit immer größer werden und mittlerweile mehr an Tablets erinnern, werden andere Geräte wie Smartwatches oder mobile Musikplayer nach und nach kleiner. Die Bedienung des Displays via Touch fällt deshalb häufig schwer.

Das Unternehmen Google nahm sich dem Problem an und entwickelte mithilfe von einer neuartigen Radartechnologie eine ganz neue Bedienung von Geräten.

Googles neues Projekt "Soli" bedient sich eines Motion-Sensors, der gerade einmal so groß ist wie eine 1-Cent-Münze. Es wurde darauf programmiert, mithilfe einer Radartechnik unsere Gesten und Handbewegungen zu erkennen.

So funktioniert die neue Radartechnologie: Der Mini-Chip erkennt die Gesten und ermöglicht dadurch die Bedienung eines Geräts.
So funktioniert die neue Radartechnologie: Der Mini-Chip erkennt die Gesten und ermöglicht dadurch die Bedienung eines Geräts.

Durch diesen Mini-Chip ist es möglich, Geräte anhand typischer Gesten zu steuern. Damit könnte beispielsweise die Computer-Maus ersetzt werden.

Auch die Lautstärke bei Musik-Geräten oder das Einstellen einer Uhr ist dann via Geste möglich. Einfaches Scrollen braucht keine Berührung eines Displays - es passiert in der Luft.

Laut "IT-Times" soll diese Technik auch in der Automobilindustrie, zum Beispiel von BMW, genutzt werden. Aber auch Bereiche wie Medizin, Kunst oder Roboter-Entwicklung schließt Google nicht aus.

Noch in diesem Jahr ist laut "Gamestar" eine Beta-Version zum Testen geplant.

Die neue Technologie könnte in vielen Bereichen Anwendung finden.
Die neue Technologie könnte in vielen Bereichen Anwendung finden.

Fotos: PR/Google, Screenshot/Youtube:Google ATAP

Frau rennt nach Verpuffung brennend aus dem Haus!

Neu

Onkel von vermisstem Ex-Rocker ermordet: Polizei vermutet Zusammenhang!

Neu

Ihre arme Tochter! TV-Star macht Werbung für Anal-Spielzeug

Neu

Halbbruder von Kim Jong Un vergiftet: Zwei Frauen droht die Todesstrafe

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

24.153
Anzeige

Von Behörden im Stich gelassen: THW muss Wohnsiedlung vor Sintflut retten

Neu

Zug 10 Minuten zu spät? Hier bekommt Ihr Euer Geld zurück

Neu

Brand in Psychiatrie! Patient nutzt Chance und flieht

Neu

Olympia-Siegerin muss zur Weisheitszahn-OP: Das passierte danach

Neu

Mega-Stau! Mehrere Verletzte nach Massen-Crash auf der A100

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

34.977
Anzeige

Schluss mit lustig! Betrogene Braut verklagt Modefirma

Neu

Wegen Terror: Das ändert sich ab Dienstag am Bahnhof Südkreuz

Neu

Dieses Teil hört Dir immer zu!

4.338
Anzeige

Darum ist Gwen Stefani wirklich eifersüchtig auf Sophia Thomalla

Neu

Männliche Leiche aus Spree geborgen: Wie kam es zur Tragödie?

Neu

Was die Überwachungs-Kamera hier aufzeichnet, ist echt lächerlich

Neu

Bestialischer Mord! Neun blutüberströmte Leichen vor Haus ausgestellt

Neu

Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

7.005

Fieberschübe! Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

3.196

Hilfe! So sah die Bachelorette früher aus

19.455

Tasche voller Bargeld vergessen: Das macht der Finder...

2.985

Fahrerflucht: Motorradfahrer (43) schwer verletzt zurückgelassen

480

Das gab es so noch nie! Außergewöhnliche Evakuierung rettet drei Leben

1.600

Jetzt zeigt diese Frau, warum sie jahrelang ihr halbes Gesicht versteckte!

11.699

Wegen Terrorgefahr: Das Wiesn-Bier wird wieder teurer

3.875

Wieder kleines Kind in Maddie McCann-Ferienort verschwunden

23.088

Das ist nicht mehr der reichste Mann der Welt!

3.841

Dobrindt verbietet Porsche: Fahrzeuge müssen vom Markt

5.319
Update

Irrer Weltrekord! Diese zwei Tennis-Spieler wollen extreme Hürde knacken

555

Gefährlicher Schwanzvergleich! Penis schuld am Klimawandel

2.587

Nach Fisch-Mord: 33-Jähriger landet im Knast

3.989

Nach über 30 Jahren: Lehrerin isst Schokolade und wird gefeuert!

6.376

36-Jähriger will Handtasche stehlen und verletzt junge Frau lebensgefährlich

453

Nach Flüchtlings-Post: Jetzt ermittelt die Polizei gegen 13.000 Facebooker

48.729

Knochenbrüche! Zwei Verletzte beim Dreier

11.114

Geldtransport-Räuber verarscht Justiz, dann bekommt er diesen Job

4.635

Krass! Keiner kann mehr ohne WhatsApp

1.540

Früher GNTM, heute Curvy: Ist diese Figur noch gesund?

15.045

Was haben diese Schlagerstars eigentlich gemacht, bevor sie berühmt wurden?

3.219

Welpen qualvoll gehalten: Berufsverbot für Tierärztin

3.477

Achtung! Hersteller tauscht Kindersitze aus

3.807

Messerstecherei bei Belantis: Ein Schwerverletzter

42.869
Update

Traumhochzeit bei Jessica und David? Das sagt die Bachelorette!

6.007

Todesfalle Ostsee? Wieder zwei Badetote

18.923

Mann verprügelt eigene Eltern mit Baseballschläger

1.736

Rekordzahlen in Hessen! Über Tausend Verfahren wegen Kinderpornografie

479

Polizei will Wohnung zwangsräumen und findet das hier

4.268

Wegen ihrer Postleitzahl wird für diese Mieter jeder Tag zum Alptraum

14.500

Heldenhaft: Hund rettet Herrchen das Leben

562

Nach Baby-Boom kommt Boom in hessischen Kitas

236

Polizei veröffentlicht Fotos vom Gas-Anschlag auf McDonald's-Filiale

584

Fußball-Fans prügeln Mann zu Tode

5.439

Elfjährige von Plattform der "Drehenden Fässer" getötet

8.377