Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

Top

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

Top

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

Neu

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

Neu
4.212

Diese Weltneuheit von Google könnte alles verändern

Dresden - Google entwickelt derzeit eine neue Lösung für die Touch-Bedienung von kleinen Geräten. Die Firma nutzt dazu eine neue Radar-Technologie.
Gerade einmal so groß wie eine 1-Cent-Münze: die neuste Erfindung aus dem Hause Google.
Gerade einmal so groß wie eine 1-Cent-Münze: die neuste Erfindung aus dem Hause Google.

Dresden - Während Apple sich mit den am 9.September vorgestellten Neuheiten rühmt, ist Google scheinbar trotzdem einen großen Schritt voraus: Die neueste Erfindung des Suchmaschinen-Giganten erleichert endlich die Bedienung von kleinen Touch-Displays.

Während Handys zur Zeit immer größer werden und mittlerweile mehr an Tablets erinnern, werden andere Geräte wie Smartwatches oder mobile Musikplayer nach und nach kleiner. Die Bedienung des Displays via Touch fällt deshalb häufig schwer.

Das Unternehmen Google nahm sich dem Problem an und entwickelte mithilfe von einer neuartigen Radartechnologie eine ganz neue Bedienung von Geräten.

Googles neues Projekt "Soli" bedient sich eines Motion-Sensors, der gerade einmal so groß ist wie eine 1-Cent-Münze. Es wurde darauf programmiert, mithilfe einer Radartechnik unsere Gesten und Handbewegungen zu erkennen.

So funktioniert die neue Radartechnologie: Der Mini-Chip erkennt die Gesten und ermöglicht dadurch die Bedienung eines Geräts.
So funktioniert die neue Radartechnologie: Der Mini-Chip erkennt die Gesten und ermöglicht dadurch die Bedienung eines Geräts.

Durch diesen Mini-Chip ist es möglich, Geräte anhand typischer Gesten zu steuern. Damit könnte beispielsweise die Computer-Maus ersetzt werden.

Auch die Lautstärke bei Musik-Geräten oder das Einstellen einer Uhr ist dann via Geste möglich. Einfaches Scrollen braucht keine Berührung eines Displays - es passiert in der Luft.

Laut "IT-Times" soll diese Technik auch in der Automobilindustrie, zum Beispiel von BMW, genutzt werden. Aber auch Bereiche wie Medizin, Kunst oder Roboter-Entwicklung schließt Google nicht aus.

Noch in diesem Jahr ist laut "Gamestar" eine Beta-Version zum Testen geplant.

Die neue Technologie könnte in vielen Bereichen Anwendung finden.
Die neue Technologie könnte in vielen Bereichen Anwendung finden.

Fotos: PR/Google, Screenshot/Youtube:Google ATAP

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

Neu

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.257
Anzeige

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

Neu

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.752
Anzeige

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

Neu

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.465
Anzeige

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

Neu

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

Neu

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.483
Anzeige

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

3.798

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

739

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.692
Anzeige

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

2.725

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

787

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

2.584

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.039

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.056

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.472

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.244

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.159

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

6.754

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

10.023

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

5.855

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

10.998
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

5.243

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.774

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.857

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

11.226

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

3.929

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

3.882

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

3.891

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.436

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

11.397

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.066

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.239

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

12.585

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.465

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.459

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.192

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.217

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.448

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.265

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.632

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.861

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

3.066

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.154

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.221

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.381

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

6.303

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.460

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

540

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.135