Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.779
Anzeige
953

So habt ihr Gorbitz noch nicht gesehen!

Dresden - Wer an Gorbitz denkt, dem fallen schnell ein paar Vorurteile ein: Platten-Ghetto, Drogen und Kriminalität, graue Beton-Tristesse ... aber ist dem so?
Der Blick vom Hang über die Stadt sucht seinesgleichen.
Der Blick vom Hang über die Stadt sucht seinesgleichen.

Dresden - Der miese Ruf lässt Dresdens jüngsten Stadtteil (Eingemeindungen mal ausgenommen!) seit Jahren alt aussehen. „Zu Unrecht!“, sagt ein Mann der Platte.

Mathias Körner (36) hat es sich zur Mission gemacht, aller Welt zu zeigen, wie schön sich sein Gorbitz gemausert hat.

Am 21. August 1981 war es so weit: Mit dem Sechsgeschosser vom Typ WBS 70 wurde der Grundstein gelegt, die ersten Riesen schossen am westlichen Stadtrand aus dem Boden.

Im DDR-Idyll Gorbitz lebten bis zur Wende etwa 36.000 Dresdner in 15.000 Wohnungen.

Doch nach dem Mauerfall blieben dringend benötigte Investitionen für Schulen, Kitas und Kaufhallen aus. Viele Gorbitzer zogen weg, bald stand jede vierte Wohnung leer.

Mathias Körner steht vor Dresdens einziger Oberbürgermeisterfichte. Damit ehrte OB Wolfgang Berghofer die Gorbitzer.
Mathias Körner steht vor Dresdens einziger Oberbürgermeisterfichte. Damit ehrte OB Wolfgang Berghofer die Gorbitzer.

Um die Jahrtausendwende investierten Stadt, Freistaat und Bund hunderte Millionen Euro in das Problemviertel.

Manche Sechsgeschosser wurden um zwei bis drei Stockwerke zurückgebaut, Bildungsstätten und Grünflächen errichtet.

„Gorbitz hat sich gesundgeschrumpft“, sagt Mathias Körner. Heute leben 20.756 Gorbitzer in 12.882 Wohnungen.

Der Leerstand beträgt nur noch 6,4 Prozent - weniger als der stadtweite Durchschnitt (7,6 Prozent).

Entgegen aller Vorurteile ist Gorbitz ein sicheres Pflaster: Laut Kriminalitätsatlas werden rund 10 Prozent weniger Straftaten verübt als im stadtweiten Durchschnitt.

Und Mathias Körner kennt noch weit mehr Vorzüge: Schauen Sie doch mal, was Gorbitz noch alles zu bieten hat ...

Das ist Mister Gorbitz

Mathias Körner (36) liegt Gorbitz am Herzen.
Mathias Körner (36) liegt Gorbitz am Herzen.

Mathias Körner (36) wuchs in einer Platte im Mecklenburgischen Teterow auf, kam 1998 nach Dresden. Hier ließ er sich zum Rettungssanitäter ausbilden, arbeitet heute beim Arbeiter-Samariter-Bund.

Seit 2006 wohnt er in der Gorbitzer Platte, erforscht in der Freizeit die Geheimnisse seines Traumviertels.

Und er kämpft gegen den schlechten Ruf der Plattensiedlung: Körner ist stellvertretender Ortsbeirat, gründete die Gorbitzer-Bürgerinitiative (Go- BI).

Ende des Jahres erscheint sein Buch „Gorbitzer Höhenpromenade - Dresdens vergessener Schatz“.

Seine neue Gorbitz-Ausstellung läuft bis Ende Januar im Kulturrathaus (Königstr. 15),
Mo.-Do. 9-18 Uhr, Fr. 9-16 Uhr, Eintritt frei.

Fotos: Holm Helis, Archiv, privat

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

NEU

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.132
Anzeige

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

2.218

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.147

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

922

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.037
Anzeige

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.109

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

3.934

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

303

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

639

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

818

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

7.731

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.081

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

6.142

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

2.546

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

2.939

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.954

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

4.469

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.246

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

346

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.039

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

278

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

3.859

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.028

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.441

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.555

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

9.728

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

13.276

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

16.988

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.496

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

12.725

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.967

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.307

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.545

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.534

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.413

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.938

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.052

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.027

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.409