"Gorch Fock"-Ermittler nehmen Verteidigungsministerium ins Visier 1.485
Christine Lieberknecht steht nicht mehr für Regierung in Thüringen bereit Top Update
Corona-Kreuzfahrtschiff: Passagiere dürfen endlich an Land Top
Personalkauftage: Hier gibt's bis Samstag in Laatzen mega Rabatte Anzeige
Robert Geiss trauert um fackelnden Ferrari F40 Top
1.485

"Gorch Fock"-Ermittler nehmen Verteidigungsministerium ins Visier

Debakel bei der Renovierung der "Gorch Fock"

Jetzt soll im Fall Gorch Fock geprüft werden: Haben sich Offiziere strafbar gemacht, die für Mehrkosten bei dem Marineschiff gute Gründe gefunden haben?

Elsfleth/Osnabrück - Die Staatsanwaltschaft Osnabrück nimmt bei den Ermittlungen zur überteuerten Sanierung des Segelschulschiffes "Gorch Fock" auch die Arbeit des Verteidigungsministeriums in den Blick.

Eine Luftaufnahme zeigt das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock".
Eine Luftaufnahme zeigt das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock".

Dazu seien Unterlagen an die Staatsanwaltschaft Berlin weitergeleitet worden, sagte der Sprecher der Behörde in Osnabrück, Christian Bagung, am Donnerstag. In Berlin solle geprüft werden, ob sich ein Anfangsverdacht der Untreue gegen Mitarbeiter des Ministeriums ergibt.

Dabei gehe es um die Vorlagen im Ministerium, mit denen jeweils die Kostensteigerungen bei der Sanierung der "Gorch Fock" begründet worden seien.

Statt knapp 10 Millionen Euro soll die Überholung des Traditionsseglers mittlerweile 135 Millionen Euro kosten. Etwa 70 Millionen sind bereits ausgegeben worden. Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) war mit ihrer Unterschrift jeweils der Argumentation der Marine und ihres Hauses gefolgt.

Die Staatsanwälte in Osnabrück hätten die Dokumente bei ihren eigenen Ermittlungen erhalten und nun weitergeleitet, sagte Bagung. Die Fahnder gehen bislang in mehreren Richtungen vor.

Bestätigt ist, dass wegen des Verdachts der Untreue gegen zwei Ex-Vorstände der Elsflether Werft AG ermittelt wird. Bei einem Mitarbeiter des Marinearsenals aus Wilhelmshaven geht es um Korruption.

Ursula von der Leyen (CDU), Verteidigungsministerin, spricht neben Pieter Wasmuth, dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Elsflether Werft, bei einer Pressekonferenz.
Ursula von der Leyen (CDU), Verteidigungsministerin, spricht neben Pieter Wasmuth, dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Elsflether Werft, bei einer Pressekonferenz.

Die FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann forderte am Donnerstag personelle Konsequenzen, "wenn sich der Verdacht bestätigt, dass Leitungsvorlagen des BMVg den Tatbestand der Untreue erfüllen".

Dann dürfe Ministerin von der Leyen nicht mehr wie bisher Staatssekretäre, Abteilungsleiter und die Leitungsebene schützen, nur um kritische Aussagen im Untersuchungsausschuss zu verhindern, "sondern es müssen politische Köpfe rollen" und es müsse knallhart aufgeklärt werden, wie sie sagte.

Es handele sich auch um verantwortliche Personen, die die Ministerin anscheinend willentlich täuschen und eventuell strafrechtlich relevante Täuschungsmanöver vollziehen.

Die Elsflether Werft ist Generalunternehmer bei der Sanierung der "Gorch Fock", die seit Ende 2015 dauert. Wegen der Kostenexplosion und wegen der Insolvenz der Werft seit Februar hatte das Verteidigungsministerium zeitweise kein Geld mehr überwiesen.

Mittlerweile wird aber wieder gezahlt. Der zerlegte Schiffsrumpf soll in diesem Sommer wieder schwimmfähig werden.

Die zwei Ende Januar geschassten Vorstände sollen Millionensummen aus der Werft abgezogen und in eigene Firmen gesteckt haben, was den Betrieb zahlungsunfähig machte. Sie bestreiten das. Aber die neue Werftleitung versucht, das Privatvermögen der Ex-Manager pfänden zu lassen.

Der Widerspruch eines Ex-Vorstands dagegen wird am Freitag vor dem Landgericht Hamburg verhandelt. Bagung dementierte Berichte, wonach dieser Beschuldigte sich nach Brasilien abgesetzt habe.

Das Segelschulschiff bei der Kieler Woche. (Archivbild)
Das Segelschulschiff bei der Kieler Woche. (Archivbild)

Fotos: Michael Kappeler/dpa, Mohssen Assanimoghaddam/dpa , Carsten Rehder/dpa

5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 2.716 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Schon über 2000 Tote Top Update
Pleiten, Pech und Fremdkörper: Airbus-Rivale Boeing 737-Max mit nächster Mega-Panne! Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt vorab schon bis zu 6.500 Euro! 19.516 Anzeige
"Lola rennt" auf Indisch? Bollywood plant Remake des deutschen Klassikers Neu
Feuer-Drama in Grimma: Junge (7) im Krankenhaus verstorben Neu
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.009 Anzeige
"Schwarzwaldmädl"- Schauspielerin Sonja Ziemann ist tot Neu
Schreie und Gebete während Turbulenzen: Passagiere mit Panik im Flugzeug! Neu
Milchlaster-Unfall auf A7 bei Fulda bereitet große Probleme Neu
Hayden Panettiere wieder von Freund geschlagen: Festnahme! Neu
Der Bachelor: Mit dieser Entscheidung hat wohl niemand gerechnet Neu
Karl Lagerfeld: Freundin verrät Geheimnis aus dem Leben des Modeschöpfers Neu
Nach Tod von Jan Fedder († 64): So verabschiedet sich der Schauspieler vom "Großstadtrevier" Neu
Matthias Schweighöfer will seine Ruby heiraten! Neu
Anke Engelke ganz privat: Darum starrt sie Menschen in der Straßenbahn an Neu
Familie verbrennt in Flammenhölle: Ex-Rugby-Star soll alle mit Benzin übergossen und angezündet haben Neu
Indiana-Jones-Star Harrison Ford setzt auch im echten Leben auf die Wissenschaft Neu
Experte sagt: Problem-Hunde werden "böse geliebt" Neu
Stefanie Hertel bäckt heute wieder: Sie will mit veganen Torten gewinnen! Neu
Tragödie in der Luft: Zwei Kleinflugzeuge kollidieren, vier Menschen sterben! Neu
Parteien wollen in Thüringen bis Ende der Woche Weg aus der Krise finden Neu
Wahlplakate mit Rasierklingen angebracht: Jung-Linker Tom Radtke will Gegner "friedlich rasieren" Neu
Till Lindemann veröffentlicht Porno: Warum hat er das nötig? Neu
"Tatort"-Schauspieler verzichten auf ihre Gagen: Geld kommt toller Sache zugute 617
Emotionales Video von Anne Wünsche: "Mir geht's überhaupt nicht gut" 821
Jury gespannt: DSDS-Sachse Ramon muss sich an Elvis Presley versuchen 1.146
"Das Ding des Jahres": Bier ganz einfach zu Hause selbst brauen? Mit dieser Erfindung geht's! 659
Letzter Einsatz: Verstorbener "Rosenheim-Cop" Hannesschläger nochmal im TV zu sehen 1.073
Vor über 30 Jahren: Habt Ihr den Star-DJ erkannt? 2.280
"Drecksschwein!": Anastasiya Avilova wehrt sich gegen Sex-Angebote 1.018
DSDS-Barbie Leoni nennt wahren Grund für plötzlichen Ausstieg 4.189
Mann (30) soll mit diesem simplem Trick Geldautomaten überlistet haben 5.339
"Das Ding des Jahres": Wird diese Erfindung unsere Körperpflege revolutionieren? 949
Sohn (2) von Bachelor-Babe Sam im Urlaub betatscht: "Da flippt man aus!" 949
Grausame Details bei tödlicher Unfallflucht: Jetzt startet der Prozess 345
Jetzt kann sich jeder ein Stück vom ersten A380 der Welt kaufen! 1.417
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk beginnen ein neues Kapitel: "Noch ein letzter Blick zurück" 1.227
Sophia Thomalla postet Kuss-Foto: Manche Fans sind verstört 3.506
Bei Sara Kulka wird zu Hause mit den Händen gegessen: "Ich find's schön!" 1.480
So viele Jobs will US-Autobauer Tesla in Grünheide schaffen 887
RB Leipzig im Kracher bei Tottenham: "Aufgeben und fallen, um dann zu sterben"? 1.382
Mann wird von herumfliegender Gasflasche erschlagen 1.387
Amsterdam will "Coffeeshops" für Touristen dichtmachen! 657
Mann hält Frau gefangen und zwingt sie, Serie über Sklaverei zu schauen 861
Gefährlicher Elektrosmog? 100 Vögel fallen tot vom Himmel! 1.617
Siebenjähriges Mädchen getötet, nackte Leiche in Müllsack auf Straße gefunden 3.817
Atemberaubend sexy: Wer ist denn dieses vollbusige Girlie? 8.984
Touristin in Urlaubs-Resort getötet: Nun wurde der Mörder gefasst! 2.535